Adventskranz 2015 – DIY

Nächsten Sonntag ist der erste Advent! Es wird Zeit, den Adventskranz zu binden!

Die letzten Jahre, hatte ich das Glück, bei einer Erdinger Floristin daheim privat in einer geselligen Runde meinen Adventskranz zu binden und viele Tipps zu bekommen…

Dieses Jahr fällt das Adventskranz-Binden leider aus und so habe ich heute alleine gewerkelt. Aber es hat alles gut geklappt, es hat mir viel Spaß gemacht und ich freue mich jetzt sehr über meinen selbst gebundenen Kranz, der dieses Jahr cremefarbene Kerzen hat und die Deko besteht aus Naturmaterialien mit silbernen Kugeln und weißen Sternen…

Adventskranz

Folgendes Material habe ich verwendet:

  • Strohkranz
  • verschieden Zweige (Blumengeschäft) , Moos (Garten) , Tannenzapfen-Zweige (aus dem Wald)
  • Gartenschere
  • stabiler grüner Draht
  • Klebepistole
  • Kerzenhalter
  • Kerzen
  • Graue Filzschnur
  • silberner Dekodraht
  • Deko

Ich mag am liebsten meinen Adventskranz im Natur-Look. Mein Dekomaterial sind Zapfen, Nüsse, Holzsterne, Zimtstangen, Sternanis… Und dazu kleine silberne Kugeln, weiße/silberne Sterne….und in die Mitte des Kranzes lege ich noch einen großen Stern aus Birkenholz. Den Kranz setze ich auf einen großen silbernen Teller…

Mein Tipp: einfach anfangen zu binden, hinterher kann man immer noch Lücken mit kleinen Zweigen auffüllen und erst mit der Deko bekommt der Kranz seine Form!

Viel Freude beim Adventskranz-Binden!

Hier eine Bilderfolge:

image image image image image image

image image image image image image imageimageAdventskranzimageimageAsventskranzimage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.