Cantuccini-Muffins – glutenfrei

Diese Cantuccini-Muffins sind ganz schnell zubereitet und machen Lust auf Italien.

Ihr benötigt dazu glutenfreie Cantuccini! Ihr bekommt glutenfreie original italienische Cantuccini im Online-Shop www.glusto.com. Vielen Dank an GLUSTO, dass ich diese leckeren Cantuccini testen durfte!

image

Das Rezept ist für 4 Muffins (Ihr könnt das Rezept aber auch verdoppeln oder verdreifachen, wenn Ihr 8 oder 12 Muffins backen mögt).

image

Zutaten für 4 Muffins:

  • 70 g Cantuccini Kekse von GLUSTO
  • 50 g weiche Butter
  • 25 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 40 g glutenfreies Mehl ‚Kuchen & Kekse‘ von Schär
  • 1 Messerspitze Weinstein-Backpulver
  • 35 g gemahlene Mandeln
  • ca. 50 g Eingemachte Sauerkirschen

Deko: Puderzucker

Zubereitung:

Cantuccini in sehr kleine Stücke hacken.

Backofen auf 170 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, das Ei hinzugeben. Zerkleinerte Cantuccini, Mehl, Backpulver, gemahlene Mandeln miteinander verrühren und unter die Butter/Ei-Mischung rühren.

In ein Muffin-Blech die Papier-Förmchen stellen und den Muffinteig auf die vier Förmchen gleichmäßig verteilen. Ihr könnt die abgetropften Kirschen unter den Teig verteilen oder nur obendrauf verteilen und etwas andrücken.

image

Die Muffins ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene (Zahnstocher-Probe) backen.

Muffins abkühlen lassen und kurz vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Backen!

image image

4 thoughts on “Cantuccini-Muffins – glutenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.