Grüner Spargel/Blätterteig – glutenfrei

Es ist Spargelzeit – dieses Mal grüner Spargel!

Ein leckeres und schnell zubereitetes Gericht – glutenfrei & vegetarisch!

Für die glutenfreie Variante benötigt Ihr den Blätterteig von Schär – gibt es in Reformhäusern mit Kühltruhe und bei Kaufland.

Uns hat es super geschmeckt! Probiert es aus!

grüner Spargel glutenfrei Blätterteig

grüner Spargel glutenfrei Blätterteig
Drucken
Grüner Spargel auf Blätterteig - glutenfrei

Achtung: tiefgekühlten Blätterteig unbedingt zuvor auftauen lassen, damit er sich leicht ausrollen lässt und nicht bricht!

Portionen: 2 Personen
Zutaten
  • 500 g grüner Spargel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 1/2 TL brauner Zucker
  • 1 Packung Blätterteig glutenfrei von Schär
  • 100 g Creme fraîche
  • 100 g Gorgonzola-Käse
  • 50 g Emmentaler gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
Anleitungen
  1. Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und holzige Enden (ca. 1 cm) kürzen. Im kochenden Salzwasser ca. 4 Minuten kochen, dann im kalten Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  3. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebeln mit braunem Zucker darin kurz karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Aufgetauten Blätterteig vorsichtig auseinander rollen und mit dem Backpapier auf ein Backblech legen. Den Blätterteig mit Creme fraîche bestreichen, die karamellisierten Zwiebeln darauf verteilen. Grünen Spargel darauf nebeneinander legen. Geriebenen Emmentaler darüber streuen und zuletzt den Gorgonzola-Käse in kleinen Stücken darauf verteilen. 

  5. Den belegten Blätterteig im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen bis der Blätterteigrand goldbraun ist.

Lasst es Euch schmecken!

Grüner Spargel auf Blätterteig glutenfreigrüner Spargel Blätterteig glutenfrei
Grüner Spargel Blätterteig glutenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.