Drucken
Zitronen Torte Rezept glutenfrei Komeko kuchenglück

Zitronen-Torte glutenfrei

Rezept für eine runde Springform (26cm Durchmesser)

Zutaten

Zutaten Teig

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 2 Eier Größe M
  • 125 g ‚Kuchenglück‘ - Reismehl von KOMEKO
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 100 ml frisch gepresster Zitronensaft

Zitronen-Creme

  • 300 ml Milch
  • 1 Beutel ´Paradies Creme Zitronengeschmack' von Dr. Oetker
  • 250 g Mascarpone

Deko

  • 1 Bio-Zitrone

Anleitungen

  1. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter, Zucker, Salz und die geriebene Zitronenschale mit dem Handrührgerät sehr cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und dann auch dazu geben und alles gut verrühren.
  3. Den Teig in eine gefettete Springform geben und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen.
  4. Nun in den noch heißen Kuchen mit einem Zahnstocher oder einer Gabel mehrmals einstechen und den Zitronensaft darüber verteilen. Kuchen abkühlen lassen.
  5. Inzwischen die Milch mit dem Paradies Creme-Pulver in einem hohen Gefäß mit dem Handrührgerät für 3 Minuten auf höchster Stufe cremig schlagen. 15 Minuten kalt stellen. Mascarpone glatt rühren und die Zitronencreme in mehreren Portionen unterheben.
  6. Den abgekühlten Kuchen aus der Form lösen und die Zitronen-Creme locker darauf verteilen. Mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  7. Für die Deko, die Bio-Zitrone heiß waschen, trocknen und in sehr dünne Scheiben schneiden und auf den Kuchen legen.