Zitronen Torte Rezept glutenfrei Komeko

Zitronen-Torte mit KOMEKO ‚Kuchenglück‘ – glutenfrei

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Endlich Sommer-Feeling! Ich habe heute eine leckere Zitronen-Torte gebacken und wir haben sie uns bei Sonnenschein auf der Terrasse schmecken lassen. Der Kuchen ist fruchtig zitronig und ganz schnell und einfach zubereitet.

Damit der Biskuit-Teig schön locker und weich wird, müsst Ihr das Reismehl ‚Kuchenglück‘ von KOMEKO verwenden. KOMEKO ist glutenfrei, vegan, gentechnikfrei und 1:1 ersetzbar. Ich bin total begeistert von diesem Reismehl und empfehle KOMEKO gerne weiter. Momentan gibt es KOMEKO bei unvertraeglich und bei BUDNI (in Norddeutschland).

– Vielen Dank an KOMEKO, die mir das Reismehl kostenlos zur Verfügung gestellt haben –

Die Zitronen-Torte ist fruchtig frisch und ein toller Kuchen für den Sommer. Ihr könnt das Rezept auch halbieren und einen kleinen Kuchen (Springform 18cm) backen.

Zitronen Torte Rezept glutenfrei Komeko kuchenglück

0 von 0 Bewertungen
Zitronen Torte Rezept glutenfrei Komeko kuchenglück
Zitronen-Torte glutenfrei

Rezept für eine runde Springform (26cm Durchmesser)

Zutaten
Zutaten Teig
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 2 Eier Größe M
  • 125 g ‚Kuchenglück‘ - Reismehl von KOMEKO
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 100 ml frisch gepresster Zitronensaft
Zitronen-Creme
  • 300 ml Milch
  • 1 Beutel ´Paradies Creme Zitronengeschmack' von Dr. Oetker
  • 250 g Mascarpone
Deko
  • 1 Bio-Zitrone
Anleitungen
  1. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter, Zucker, Salz und die geriebene Zitronenschale mit dem Handrührgerät sehr cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und dann auch dazu geben und alles gut verrühren.
  3. Den Teig in eine gefettete Springform geben und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen.
  4. Nun in den noch heißen Kuchen mit einem Zahnstocher oder einer Gabel mehrmals einstechen und den Zitronensaft darüber verteilen. Kuchen abkühlen lassen.
  5. Inzwischen die Milch mit dem Paradies Creme-Pulver in einem hohen Gefäß mit dem Handrührgerät für 3 Minuten auf höchster Stufe cremig schlagen. 15 Minuten kalt stellen. Mascarpone glatt rühren und die Zitronencreme in mehreren Portionen unterheben.
  6. Den abgekühlten Kuchen aus der Form lösen und die Zitronen-Creme locker darauf verteilen. Mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  7. Für die Deko, die Bio-Zitrone heiß waschen, trocknen und in sehr dünne Scheiben schneiden und auf den Kuchen legen.

 

Lasst es Euch schmecken!

Zitronen Torte Rezept glutenfrei Komeko Kuchenglück

2 thoughts on “Zitronen-Torte mit KOMEKO ‚Kuchenglück‘ – glutenfrei

    1. Liebe Tina,
      das Rezept funktioniert nur mit dem Reismehl Kuchenglück von Komeko. Ich hab‘s auch erst mit Schär + FiberHUSK probiert und der Teig war viel zu trocken und fest.
      Das Besondere an dem Reismehl von Komeko ist, dass Du ALLE normalen Rezepte 1:1 mit Komeko backen kannst und es schmeckt wie normaler Kuchen (der Teig schmeckt noch etwas nach Reis aber nach dem Backen ist der Reisgeschmack weg). Ich hab‘ mit Komeko auch schon Marmorkuchen gebacken und er ist so lecker und saftig geworden und hat 3 Tage super geschmeckt. Also von daher, unbedingt Komeko ausprobieren, es rentiert sich wirklich! Liebe Grüße, Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.