Fair-Isle Socken stricken – Norweger-Strickmuster-Anleitung

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Hallo Ihr Lieben,

seit diesem Winter stricke ich Socken und es macht so Spaß!

Auf Instagram tummeln sich wahre Sockenstrick-Künstler und Socken mit Norweger-Muster finde ich besonders schön! Daher mein Wunsch nach einer Socke mit Norweger-Muster! Was für eine Herausforderung!

Fair Isle Socke Stricken Anleitung Norweger Muster

Norweger-Muster strickt man mehrfarbig und damit keine Spannfäden (auf der Rückseite bzw. Innenseite der Socke) entstehen, strickt man mit der Fair-Isle-Technik!

Was ist Fair-Isle-Technik:?

Fair Isle wird immer in Runden gestrickt und die Fäden verschwinden durch Einweben. Bei Fair Isle wird JEDE Masche eingewebt!  So entstehen im Inneren des Strickstücks keine Spannfäden.

Ich habe mir bei YouTube unzählige Fair Isle Techiken angeschaut und habe alle Varianten ausprobiert (Faden auf linken Zeigefinger und Faden auf rechtem Zeigefinger/2 Fäden auf dem linken Zeigefinger/Faden auf Zeige- und Mittelfinger linker Hand) und nichts hat wirklich geklappt.

Nun verwende ich den Strickfingerhut von Prym. Den Ring steckt man auf den Zeigefinger und fädelt dann die 2 Fäden in die Ösen. Das ist zwar auch etwas gewöhnungsbedürftigt, weil der Ring ab und zu am Finger verrutscht. Aber ich denke mal, dass ist Übungssache. Also üben, üben, üben….

Nun zu meiner ersten Fair-Isle-Socke:

Das Sockenmuster habe ich aus dem Buch Pure Woll-Lust

Pure Woll-Lust

Pure Woll-Lust
Autor/en: Turid Lindeland

ISBN: 3572081858
EAN: 9783572081851
Stricken und Häkeln im skandinavischen Stil.
Originaltitel: Garnglede.
120 farbige Abbildungen.
Bassermann Inspiration
August 2015 – gebunden – 128 Seiten

Das Buch kostet statt 17,99 € nur noch 4,99 € und enthält wunderschöne Strick-Ideen. Nun habe ich mich natürlich gewundert, warum ein so schönes und hochwertiges Strickbuch aus dem Jahr 2015 so günstig ist und ich denke, dass es daran liegt, dass das Sockenmuster fehlerhaft ist (das abgebildete Muster passt nicht zur Abbildung der Socke).

Ich finde das aber nicht schlimm und habe das Sockenmuster aus dem Buch kopiert und neu zusammen gesetzt. Mein Strickmuster könnt Ihr Euch gerne kostenlos als pfd-Datei herunter laden:

Norweger-Strickmuster

Ich habe meine Socke mit 14 Maschen pro Nadel (insgesamt 56 Maschen) gestrickt, Wenn Ihr mehr Maschen für größere Socken braucht, dann könnt Ihr beim Muster einfach noch zusätzliche Maschen einfügen.

  • 4- fägrige Sockenwolle Meilenweit von Lana Grossa Farbe grau 1104 und Farbe weiß 1101
  • Strumpfstricknadeln 15mm/3.0 mm
  • Bündchen 7 cm hoch: 1 M rechts/1 M links in Farbe grau
  • 2 Runden glatt rechts (rechte Maschen) in Farbe weiß
  • Norweger-Muster (21 Runden)
  • 2 Runden glatt rechts in weiß
  • Schaft/Bumerangferse/Fuss in Farbe grau
  • 2 Runden glatt rechts in weiß
  • Sockenspitze in Farbe grau

Viel Spaß beim Stricken!

Fair Isle Socke Anleitung Pure Woll-Lust Fair Isle Socke Anleitung Fair Isle Socke Anleitung

Fair Isle Socken Anleitung stricken Norweger Muster Pure Woll-Lust

3 thoughts on “Fair-Isle Socken stricken – Norweger-Strickmuster-Anleitung

  1. Hallo Kerstin,
    Ich habe wie Du, auch alles probiert.
    Und mir dann den Fadenführer von Prym mit 2 Ösen geholt. Leider habe ich damit gar keine Spannung auf dem Faden.
    Um welchen Finger wickelst Du den Faden zum spannen?

    Gruß Heike

    1. Liebe Heike, ich stecke den Fadenführer auf den linken Zeigefinger und halte die Fäden mit dem mittleren Finger und Ringfinger fest – ist nicht optimal, aber bisher habe ich keine Technik gefunden, mit der ich besser klar komme…. Liebe Grüße, Kerstin

  2. Hallo,
    wenn ihr die Fäden 2 bis 3 mal um den kleinen Finger wickelt klappt das super gut mit der Spannung. Bisschen Übung braucht man bis man raus hat wie fest man die um den kleinen Finger wickeln muss damit es gut rutscht.
    LG Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.