Weihnachtskarten gestalten

Weihnachtskarten – Handlettering

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Endspurt Weihnachten – der 3. Advent steht vor der Tür! Also Zeit, die Weihnachtskarten zu schreiben und zur Post zu bringen.

Auch dieses Jahr gestalte ich meine Weihnachten selbst, weil ich selbst gestaltete Karten persönlicher finde und mir auch das Basteln Spaß macht.

Wenn Ihr genauso gerne kreativ seid, dann zeige ich Euch, wie Ihr ganz einfach diese Weihnachtskarten basteln könnt.

Weihnachtskarten lettern

Ich habe zuerst mit grüner Wasserfarbe einen Tannenbaum auf eine Postkarte (Aquarell-Papier) gemalt. 

Dann mit einem Stern-Stanzer oben an der Baumspitze einen Stern ausstanzen.

Nun mit einem goldenem Stift ein ‚frohes Fest‘ lettern, Sterne aufmalen und den Baumstamm mit ein paar wenigen Strichen zeichnen.

Zuletzt noch mit einem weißem Lackstift Schneeflocken (Punkte) malen und Schattierungen bei ‚frohes Fest‘ hinzufügen.

Fertig ist die Weihnachtskarte! Jetzt noch die Weihnachtsgrüße schreiben und ab geht´s zur Post! Pünktlich zu Weihnachten wird meine Weihnachtspost ankommen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Weihnachtskarten-Gestalten!

Weihnachtskarten gestalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.