Zitronenherzen glutenfrei Komeko Kuchenglück

Zitronenherzen – glutenfrei mit KOMEKO ‚Kuchenglück‘

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Heute zum 2. Advent habe ich leckere Zitronenherzen zubereitet – mit einem glutenfreien Mürbteig.

Der glutenfreie Mürbteig gelingt super mit der Reismehl-Mischung KOMEKO ‚Kuchenglück‘.

Das Besondere an KOMEKO ist nämlich, dass man in Teigen das Weizenmehl einfach 1:1 durch KOMEKO ersetzen kann. Geschmack und Konsistenz bleiben. Der Teig hat einen leichten  Reismehlgeschmack, den ich aber nicht störend empfinde. Mir ist es wichtig, dass ich einen Mürbteig problemlos, einfach und schnell zubereiten kann und dass die Plätzchen schmecken!

Zitronenherzen glutenfrei Komeko Kuchenglück

WICHTIG: Dieses Zitronenherzen-Rezept gelingt nur mit dem KOMEKO-Kuchenglück-Mehl. Ich habe das Mehl im Shop unvertraeglich.de gekauft, mittlerweile gibt es KOMEKO auch schon in ausgewählten Supermärkten zu kaufen. Am besten schaut Ihr einfach mal direkt bei KOMEKO vorbei!

Zitronenherzen glutenfrei Komeko Kuchenglück

Rezept für ca. 30 gefüllte Zitronenherzen

Teig:

  • 250 g Reismehl KOMEKO ‚Kuchenglück‘
  • 125 g feiner Backzucker
  • 125 g Süßrahmbutter (diese Butter ist milder und feiner im Geschmack und ideal für Mürbteig)
  • 1 Ei Größe M
  • abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Bio-Zitrone

Füllung:

Zitronenmarmelade (oder auch Orangenmarmelade)

Zum Bestreichen:

Puderzucker und Zitronensaft und zur Deko gehackte Pistazienkerne

 

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine große Backschüssel geben und solange mit der Hand verkneten, bis ein Mürbteig entsteht und ca. 1 Std. kühlen (ich habe den Teig am Vorabend zubereitet und über Nacht im Kühlschrank gekühlt – eingewickelt in einer Plastiktüte).

Den Teig auf einer leicht bemehlten Backunterlage ca. 3-4 mm ausrollen (Ihr könnt die Backunterlage ein wenig mit glutenfreiem Reismehl/KOMEKO bestäuben) und Herzen ausstechen.

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die ausgestochenen Herzen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheiztem Backofen auf mittlerer Schiene für ca. 8-10 Minuten (die Plätzchen sollten hell bleiben) backen.

Zitronenherzen glutenfrei Komeko Kuchenglück

Herzen abkühlen lassen.

Die Marmelade leicht erwärmen (Mikrowelle) und jeweils zwei Herzen damit zusammensetzen.

Den Puderzucker mit Zitronensaft verrühren, so dass eine streichfähige Zuckerglasur entsteht.

Die Herzen mit der Zuckerglasur bestreichen und zur Deko ein paar Pistazienkerne darüber streuen.

Zitronenherzen glutenfrei Komeko Kuchenglück

Die Plätzchen sind zu Anfangs etwas knusprig, werden aber in einer Blechdose noch mürbe und somit weicher.

Viel Spaß bei Backen & Naschen!

Zitronenherzen glutenfrei Komeko Kuchenglück

Kommentar zu “Zitronenherzen – glutenfrei mit KOMEKO ‚Kuchenglück‘

  1. Hey, wollte nur mal Danke sagen. Habe jetzt schon einige Rezepte ausprobiert, das Stolle-Rezept jetzt schon das 2. Jahr. Bisher schmeckt es mir ganz wunderbar! Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.