Zitronenherzen – glutenfrei mit KOMEKO ‚Kuchenglück‘

Zitronenherzen glutenfrei Komeko Kuchenglück

Heute zum 2. Advent habe ich leckere Zitronenherzen zubereitet – mit einem glutenfreien Mürbteig.

Der glutenfreie Mürbteig gelingt super mit der Reismehl-Mischung KOMEKO ‚Kuchenglück‘.

Das Besondere an KOMEKO ist nämlich, dass man in Teigen das Weizenmehl einfach 1:1 durch KOMEKO ersetzen kann. Geschmack und Konsistenz bleiben. Der Teig hat einen leichten  Reismehlgeschmack, den ich aber nicht störend empfinde. Mir ist es wichtig, dass ich einen Mürbteig problemlos, einfach und schnell zubereiten kann und dass die Plätzchen schmecken! Weiterlesen

Engelsaugen – glutenfrei mit KOMEKO ‚Kuchenglück‘

Engelszungen glutenfrei Komeko Kuchenglück

Zur Weihnachtszeit gehören Plätzchen wie Engelsaugen.

Für Engelsaugen benötigt man einen Mürbteig.

Mit der Reismehl-Mischung ‚Kuchenglück‘ von KOMEKO gelingt ein glutenfreier Mürbteig, da man in Teigen Weizenmehl 1:1 durch KOMEKO austauschen kann. Ein bisschen schmeckt man das Reismehl heraus, was ich aber überhaupt nicht störend finde. Mir ist es wichtig, dass der Teig leicht und gut verarbeitet werden kann und dass die Plätzchen schmecken! Weiterlesen

Buchvorstellung ‚Glutenfreie Plätzchen‘

Glutenfreie Plätzchen Buch Umschau Verlag

Wir haben November und jetzt wird es Zeit, Plätzchen zu backen. Am ersten Advent möchte ich eine gut gefüllte Plätzchendose haben und natürlich darf jetzt auch schon im November genascht werden.

Auf meinem Blog findet Ihr eine große Rezeptesammlung meiner Lieblingsplätzchen und auch Stollen, Lebkuchen und Früchtebrot.

Natürlich bin ich immer auf der Suche nach neuen leckeren Plätzchen und so freue ich mich, Euch dieses ‚Glutenfreie Plätzchen’ Buch vom Umschau-Verlag vorstellen zu dürfen. Weiterlesen

Granatsplitter glutenfrei – Plätzchenreste

Habt Ihr noch Plätzchenreste? Wie wär’s mit selbstgemachten Granatsplittern?

Als Kind habe ich Granatsplitter geliebt. In unserer Münchener Bäckerei gab’s diese leckeren Granatsplitter und mich hat es schon damals fasziniert, dass der Granatsplitter nur aus Kuchenresten besteht.

Wenn Ihr noch Plätzchen übrig habt, dann könnt Ihr damit wunderbar diese leckeren Granatsplitter machen. Geeignet sind alle Sorten Plätzchen und auch Lebkuchen (Zuckerperlen/Oblaten habe ich entfernt). Weiterlesen

Feenküsse – glutenfrei

Leckere Plätzchen gefüllt mit Toffifee

Na, habt Ihr auch schon von den Feenküssen gehört? Letztes Jahr war das wohl das beliebteste Plätzchen-Rezept. Auch ich hatte sie noch kurz vor Weihnachten ausprobiert und dann aber vergessen, die glutenfreie Variante in meine Rezepte-Sammlung mit aufzunehmen.

Dies hole ich natürlich jetzt nach! Auch dieses Jahr backe ich wieder glutenfreie Feenküsse. Ein Muss für alle Toffifee-Liebhaber! Weiterlesen

Gefüllte Herz-Plätzchen- glutenfrei

Herz-Plätzchen gefüllt mit Nougat & Marzipan

Ich bin ja immer auf der Suche nach neuen Plätzchen-Rezepten, die man auch glutenfrei zubereiten kann und diese Herz-Plätzchen sind ganz was Besonderes.

Im ‚Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt‘ Nr. 46/2016 gibt es viele leckere Plätzchen. Rezepte von Landfrauen gelingen immer und so habe ich die Plätzchen ‚Gefüllte Herzen‘ glutenfrei ausprobiert. Die Buttermenge musste ich etwas reduzieren (da die Plätzchen beim Backen sonst zerlaufen), und die halbe Zutatenmenge reicht vollkommen (ich muss ja nicht für eine Großfamilie backen).
Weiterlesen

Chili-Lebkuchen – glutenfrei OHNE MEHL

Ich habe ein neues Lebkuchen-Rezept entdeckt mit Chili, was ohne Mehl zubereitet wird. Das Besondere daran ist die leichte Schärfe, die Lebkuchen werden mit Chili zubereitet und sogar dekoriert!

Das Rezept ist aus dem
blv Buch ‚Die kleine Weihnachtsküche‘

Die Chili-Lebkuchen sind schnell gebacken und sie schmecken! Glutenfreie Oblaten gibt es von Hammermühle im Shop unvertraeglich.de Weiterlesen

Husaren-Krapfen mit Haferflocken – glutenfrei OHNE MEHL

Husaren-Krapfern mit glutenfreien Haferflocken – ganz schnell gemacht!

Hallo Ihr Lieben, jetzt geht’s los mit der Plätzchenbackerei! Bald ist erster Advent!

Ich habe ein neues Rezept ausprobiert und diese Husarenkrapfen sind sehr schnell und einfach gemacht – also ideal für Back-Anfänger! Die Plätzchen sind jetzt nicht so süß, wie man es sonst so gewohnt ist – Ihr könnt die Zuckermenge natürlich noch erhöhen.

Das Rezept habe ich im Magazin Echt.NIEDERSACHSEN entdeckt. Für die glutenfreie Variante benötigt Ihr glutenfreie Haferflocken von BauckHOF und schon kann es losgehen.  Weiterlesen