Schoko Spitzbuben glutenfrei Rezept Pllätzchen

Schoko-Spitzbuben süß-salzig – glutenfrei

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Heute gibt es ein neues leckeres und zugleich raffiniertes Plätzchen-Rezept: Spitzbuben aber schokoladig und süß/salzig.

Der Spitzbuben-Teig wird mit Kakao zubereitet und mit einer Milchkaramelcreme ‚Doce de Leite‘ von Mandi-o gefüllt. Dazu ein Zartbitter-Guss mit salzigen Cashewnüssen.

Wie schnell und einfach Ihr diese leckeren Schoko-Spitzbuben backt, zeige ich Euch im folgenden Blogpost

Schoko Spitzbuben glutenfrei Plätzchen Rezept

Nächstes Wochenende ist schon der 1. Advent, also geht’s an’s Plätzchen backen. Der Stollen (Rezept hier) ist schon fertig und darf im Keller ruhen. Jetzt kommen die Plätzchen dran.

Da ich mich immer über neue Plätzchenrezepte freue, habe ich ich heute die Rezeptidee von @mandy_ziemann (Instagram) ausprobiert.

Schoko Spitzbuben glutunfrei Rezept Plätzchen

Diese Schoko-Spitzbuben sehen so lecker aus, dass ich sie heute glutenfrei nachgebacken habe. Als Teig habe ich meine glutenfreien Spitzbuben (Rezept hier) verwendet und einfach noch etwas Kakao hinzugeknetet.

Gefüllt werden die Spitzbuben mit einer Milchkaramellcreme ‚Doce de Leite‘ vom Erdinger Familienbetrieb www.mandi-o.eu (gekauft beim Biogeschäft ‚Natürlich Hahn‘ in Erding).

Mandi-o Erding

Dekoriert werden die Schoko-Spitzbuben mit einem Zartbitter-Schoko-Guss und gesalzenen gehackten Cashewnüsse. Eine Mega-Kombi und sooooo lecker. Mr. Landherz hat sich schon 2 Stück stibitzt und wollte noch mehr…. da hilft nur eins: ab in die Plätzchen-Dose und im Keller verstecken. Ich befürchte aber, dass diese leckeren Plätzchen den ersten Advent nicht erleben werden. Da ich für das Rezept nur ein halbes Glas Karamellcreme benötigt habe, backe ich einfach nochmal.

Für Alle, die nun auch Lust zum Backen haben, hier das glutenfreie Rezept:

Schoko-Spitzbuben süß/salzig

Rezept für ca. 28 Stück Spitzbuben

Zubereitung

In einer Backschüssel Mehl, Zucker, Mandeln, Nüsse, Kakao verrühren. Nun die klein geschnittene weiche Butter und das Ei hinzugeben und solange verkneten, bis ein schöner Teig entsteht. Den Teig kalt stellen (Kühlschrank).

Teig portionsweise (den übrigen Teig immer kühl stellen) dünn ausrollen (Arbeitsfläche mit Mondamin oder glutenfreiem Reismehl bestreuen). Spitzbuben ausstechen (immer ein Unterteil und Oberteil mit Loch – dafür gibt es spezielle Ausstecher). Die ausgestochenen Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheiztem Backofen bei 170 Grad (Ober- und Unterhitze) für ca. 6-8 Minuten backen.

Schoko Spitzbuben glutenfrei Plätzchen Rezept

Die Plätzchen abkühlen lassen. Die Unterseite des Plätzchen (ohne Loch) mit der Karamellcreme bestreichen und das Oberteil (mit Loch) darauf setzen. Wenn Ihr alle Plätzchen gefüllt habt, dann erhitzt Ihr die Schokoladenkonfitüre im Wasserbad und verziert die Spitzbuben mit Klecksen (ich verwende dafür einen Löffel). Die gesalzenen Cashewnüsse klein hacken und auf die noch feuchte Schokolade streuen.

Schoko Spitzbuben glutenfrei Rezept Pllätzchen

Fertig sind Eure Schoko-Spitzbuben. Frisch sind noch knackig aber dann werden sie weich.

Lasst es Euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.