Zwetschgen-Apfel-Marmelade Rezept

Zwetschgen-Apfel-Marmelade

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Jetzt sind die Zwetschgen und Äpfel reif und zusammen eine tolle Kombi!

In der Sonderausgabe ‚Vorrat aus eigener Ernte‘  der Gartenzeitschrift ‚kraut&rüben‘  habe ich die ‚Pflaumen-Apfel-Konfitüre‘ entdeckt. Natürlich habe ich gleich mal das Rezept ausprobiert!  Ich bin begeistert. Die Marmelade ist ganz was Besonderes! 

Zwetschgen Apfel Marmelade Rezept

Rezept:

  • 700g Zwetschgen
  • 300g säuerliche Äpfel
  • 500g Gelierzucker 2:1
  • 1 Prise Zimt
  • 50ml Amaretto (Mandellikör)

Zubereitung:

Zwetschgen waschen, halbieren, Stein entfernen und Früchte klein schneiden. Äpfel schälen und halbieren, Kerngehäuse entfernen. Äpfel klein schneiden.

1000g zerkleinerte Früchte abwiegen, mit Gelierzucker und Zimt in einen großen Topf geben und aufkochen. Nach Packungsangabe 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Wer möchte, kann die Masse mit einem Pürierstab etwas verfeinern.

Amaretto unterrühren und sofort in heiß ausgespülte Marmeladen-Gläser (Deckel auch heiß ausspülen) randvoll füllen und verschließen. Ca. 5 Minuten auf den Deckel stellen und dann wieder umdrehen und abkühlen lassen.

Lasst es Euch schmecken!

Tipp: Marmelade ist immer eine nettes Mitbringsel und auch eine nettes Weihnachtsgeschenk!

Zwetschgen-Apfel-Marmelade Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.