Vegetarische Lasagne

Spinat-Ziegenkäse-Lasagne – glutenfrei

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Lust auf eine vegetarische Lasagne?

Diese Spinat-Ziegenkäse-Lasagne ist ganz einfach zubereitet und schmeckt sehr lecker!

vegetarische Lasagne Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 6 Lasagneblätter (glutenfrei z.B. von Schär)
  • Meersalz
  • Olivenöl
  • 500 g Blattspinat (ich verwende tiefgefrorenen)
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • frisch geriebener Muskat
  • 300 g Ziegenfrischkäse
  • 150 g geriebener Käse (Bergkäse/Edamer)
  • 4 EL Milch
  • 4-5 Zweige Thymian (klein gehackt) oder 2 TL getrocknet
  • 2-3 Stiele Petersilie (klein gehackt)  oder 4 TL tiefgekühlt
  • 4 große Tomaten
  • Butter

Zubereitung:

Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl in einem Topf dünsten, dann den gefrorenen Spinat dazugeben und solange köcheln, bis er aufgetaut ist. Mit Salz/Pfeffer und Muskat würzen und beiseite stellen.

Die Lasagneblätter in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen, in einem Sieb abgießen und im Topf mit etwas Öl mischen, damit die Lasagneblätter nicht zusammen kleben.

Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine ofenfeste Auflaufform mit Butter einfetten.

Ziegenfrischkäse mit geriebenen Käse (Achtung: ca. 50 g für zuletzt aufheben) und Milch verrühren. Kräuter dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomaten in kleine Würfel schneiden und die Hälfte in die gefettete Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Darauf 2 Lasagneblätter geben, darauf die Hälfte des Spinats, darauf die Hälfte der Käsemasse. Dann wieder 2 Lasagneblätter, darauf die restlichen Tomaten (wieder salzen und pfeffern), darauf den restlichen Spinat und dann die restliche Käsemasse. Mit den letzten 2 Lasagneblättern den Auflauf abdecken, darauf den restlichen geriebenen Käse geben. Butterstücke zuletzt darüber streuen, in den Ofen (mittlere Schiene) geben und ca. 30 Minuten überbacken.

Lasst es Euch es Euch schmecken!

Kerstin


vegetarische Lasagne Rezept vegetarische Lasagne Rezept

2 thoughts on “Spinat-Ziegenkäse-Lasagne – glutenfrei

    1. Liebe Regina,
      Das freut mich! Ja, ich bin auch ein Lasagne-Fan und deshalb mache ich auch immer die doppelte Menge. Denn aufgewärmt am nächsten Tage schmeckt es fast noch besser!
      Liebe Grüße, Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.