Beton-Eier für Ostern selber machen!

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Dieses Ostern habe ich Beton-Eier gegossen.

Ich habe beide Varianten (Luftballon und ausgeblasenes Ei) ausprobiert. Beides hat geklappt und beide Varianten sind sehr schön geworden. Die Luftballon-Eier sind etwas kleiner geworden (meine Luftballons haben sich nicht so gedehnt) dafür ist die Oberfläche der Eier sehr glatt geworden. Die Eierschalen-Technik ist einfacher, aber die Betoneier werden dafür unregelmäßiger und gröber. Mir gefällt beides!

Beton Eier Ostern

Material:

  • Kreativ-Beton (gibt es im Bastel-Geschäft)
  • Wasser
  • alte Schüssel
  • Einweg-Plastik-Löffel
  • Zeitungspapier
  • Einweg-Handschuhe
  • Schleif-Papier
  • Plastik-Trichter
  • ausgeblasene Eier & Speiseöl & Eierschachtel für die Eierschalen-Variante oder große Luftballons  & Holz-Spieß & Schnur für die Luftballon-Variante

Und schon kann es losgehen:

Zeitungspapier auslegen und in einer alten Plastikschüssel das Beton-Pulver mit Wasser anrühren (Plastiklöffel).

Variante Luftballon:

Die Luftballons mehrmals aufblasen (damit sie elastischer werden), Trichter in die Luftballon-Öffnung stecken und den Beton einfüllen (mit Hilfe des Spießes kann man den Beton gut durch den Trichter stopfen). Luftballon verknoten und per Schnur aufhängen (ich habe sie an meinen Küchenschrank-Griff festgebunden). Warten bis der Beton trocken ist (ca. 2 Stunden), den Luftballon aufschneiden. Mit einem Schleif-Papier eventuelle Unebenheiten weg schleifen.

image

 

Variante Eierschale:

Eier ausblasen oder so aufschlagen, dass oben nur eine max. 1-2 cm große Öffnung ist. Eier auswaschen und mit Speiseöl ausschwenken. Den Beton mit Hilfe des Trichters oder des Löffels in das ausgeblasene Ei füllen. An der offenen Stelle glatt verstreichen. Eier in eine Eierschachtel setzen.  Beton trocknen lassen. Eierschale abpellen und mit dem Schleif-Papier Unebenheiten weg schleifen.

image

ACHTUNG: Beton niemals ins Spülbecken gießen oder entsorgen! Immer im Mülleimer entsorgen!

Deko für die Betoneier:

Die Betoneier sehen pur schon sehr schön aus! Man kann sie aber auch sehr toll dekorieren.

Tafellack:

Die Betoneier mit Tafellack anmalen, dann kann man sie mit einem dünnen weißem Lackstift beschriften

image

Buchseiten:

Buchseite in kleine Stücke reißen und mit Kleber auf das Beton-Ei kleben. Ich habe noch eine Paketschnur herum gewickelt und eine Feder (Bastelbedarf) daran befestigt.

image

Viel Spaß beim Basteln!

Kerstin

image image image

2 thoughts on “Beton-Eier für Ostern selber machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.