Easy Dreieckstuch Silkycloud à la Knit Knit Berlin stricken – Anleitung

Herbstzeit ist gleich Strickzeit!

Ich habe schon vier Easy Dreieckstücher ‚Silkycloud‘ nach der Anleitung von Knit Knit Berlin gestrickt.

Achtung Suchtgefahr!  Easy Dreieckstuch von Knit Knit Berlin.

Easy, weil die Zunahme nur einseitig gemacht wird, nur rechte Maschen gestrickt werden und die Anleitung auf YouTube wirklich super ist!

Anleitung Dreieckstuch stricken Knit Knit Berlin

Ihr braucht nur 4 Knäuel Wolle ‚Mohair-Seide‘ (je 25g/210 m Lauflänge) von LanaGrossa oder Schulana oder Austermann und eine Rund-Stricknadel 6.

Sucht Euch einen netten Strickladen in Eurer Umgebung und lasst Euch beraten! Ich kaufe meine Wolle lieber in einem Strickladen ein, weil ich die Wolle so besser nach Farbe und Wollqualität beurteilen kann. Ausserdem kann ich Wollknäuel umtauschen und kann mich auch beraten lassen, wenn ich mit einer Strickanleitung nicht weiterkomme. Ich bin ein Fan von Strickläden!

Meine Farben:

Easy Dreieckstuch blau/grau

Dreieckstuch stricken Anleitung Knit Knit Berlin

LANAGROSSA Silkhair 088 zartblau + SCHULANA KID-SET 33 mittelgrau

LANAGROSSA Silkhair 083 Dunkles Grünblau + LANAGROSSA Silkhair 027 Nachtblau

 

Easy Dreieckstuch pink/beige

Dreieckstuch stricken Anleitung Knit Knit Berlin

LANAGROSSA Silkhair 052 Rohweiß+ SCHULANA Kid-Seta 103 schiefer

LANAGROSSA Silkhair 062 Aubergine + LANAGROSSA Silkhair 046 pink

 

Es gibt so viele tolle Farben, Ihr könnt nach Herzenslust Farben miteinander kombinieren:

Dreieckstuch Knit Knit Berlin silkycloud Anleitung

Dreieckstuch stricken Anleitung Knit Knit Berlin Anleitung Dreieckstuch stricken Knit Knit Berlin

Die Anleitung für dieses Easy Dreieckstuch findet Ihr hier auf YouTube!

image

Und schon kann es losgehen! Viel Spaß beim Stricken!

Kerstin

Tipp: Für komplette Strick-Anfänger empfehle ich, das Dreieckstuch erst einmal einfädrig mit einer dickeren Wolle zu stricken. Mohair-Garn lässt sich ganz schlecht auftrennen (bei Strickfehlern) und das Dreieckstuch sieht auch mit dickerer Wolle gestrickt super aus!

Anleitung Dreieckstuch stricken Knit Knit Berlin

42 thoughts on “Easy Dreieckstuch Silkycloud à la Knit Knit Berlin stricken – Anleitung

  1. Liebe Kerstin, größer und kuscheliger Möchte ich auch! Machst du einfach einen 2. Farbwechsel oder verstrickst du jeweils 3 Farben, also 3 Fäden, gleichzeitig?

  2. Liebe Kerstin,

    ich finde den Schal auf dem letzten Foto (grau/taupe?)super. Möchtest Du mir bitte mitteilen, welche Farben Du dafür verwendet hast.
    Ich habe mir bereits schon einen in hellblau und rose gestrickt und brauche
    unbedingt noch mehr davon… 😉

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Kerstin

    1. Liebe Kerstin,
      vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar! Das zuletzt abgebildete Dreieckstuch ist das gleiche Tuch, wie ganz oben abgebildet (die Farben wirken nur auf dem Foto etwas dunkler).
      LANAGROSSA Silkhair 088 zartblau + SCHULANA KID-SET 33 mittelgrau

      LANAGROSSA Silkhair 083 Dunkles Grünblau + LANAGROSSA Silkhair 027 Nachtblau

      Viel Spaß beim Stricken!

      LG, Kerstin

    1. Hallo liebe Svenja,
      ich habe folgende Farben verwendet:
      2 x Kid Silk (Wolle Austermann) Natur Nr. 10
      1 x Kid Silk (Wolle Austermann) Birke (grün) Nr. 22
      1 x Kid Seta (Wolle Schulana) Taupe (braun) Nr. 104
      1 x Kid Seta (Wolle Schulana) Hellblau Nr. 90
      Viel Spaß beim Stricken! Ich habe die Farben nicht gemischt, sondern jeweils 2-fädrig gestrickt.
      Erst hellblau, dann Birke (grün), dann Taupe und zuletzt Natur.
      Liebe Grüße, Kerstin

    1. Hallo liebe Manu,
      diese Art von Dreieckstuch (Zunahme einseitig) kannst Du mit jeder Art Wolle stricken. Es ergibt immer ein Dreieck. Aber nur mit Mohair-Wolle wird es eine kuschelige Silkycloud. Liebe Grüße, Kerstin

      1. Ich bin total begeistert was für Farben man kombinieren kann.und wie einfach er zu stricken ist. Bin schon beim 3 Dreieckstuch. Eine schöne Idee auch zum verschenken. Danke

        1. Liebe Pia,
          ja so ist es mir auch gegangen….jetzt stricke ich aber erst mal Socken für warme Füße. Vielen Dank für Deinen netten Kommentar und eine schöne Strick-Weihnachtszeit! Liebe Grüße, Kerstin

  3. Liebe Kerstin,
    hab eben Deinen tollen Blog entdeckt
    Ich bin auch aus Erding
    und nachdem es das schöne Wollgeschäft in der Altstadt nicht mehr gibt, wollte ich Dich schon gleih fragen , wo Du jetzt Deine Wolle besorgst?

    lieben Gruß von Christine

    1. Liebe Christine, viele Grüße aus Erding nach Erding. Tja, dass mit der Wolle ist echt schwierig. Die Sockenwolle kaufe ich bei Müller Drogeriemarkt, die Fine Wool-Wolle für meine Hinata-Tücher bestelle ich online bei Stoff & Stil. Und da ich in München arbeite, kann ich bei Karstadt am Hauptbahnhof (ehemals Hertie) die Schachenmayr Wolle einkaufen. Ansonsten gehe ich auch in München am Sendlinger Tor zu artilea (www.artilea.de). Lana Grossa-Wolle habe ich auch schon online bei http://www.filati.cc bestellt. ABER ich bin schon jemand, der gerne vorher die Wolle ansieht und auch anlangt und von daher hoffe ich doch, dass sich jemand traut, in Erding ein schönes Strick-Café zu eröffnen. Liebe Grüße, Kerstin

  4. Hallo Kerstin,
    Ich habe schon mehrere Dreieckstücher nach dieser Art gestrickt. Das geht prima. Jetzt möchte ich es mal mit Mohair-Garn versuchen.

    Heißt „2 fädig stricken“ auch, dass du doppelt so viel Wolle brauchst, also von jeder Farbe 2 Knäuel ?
    Liebe Grüße Karin

    1. Liebe Karin, die Mohairwolle hat eine so große Lauflänge, so dass Du INSGESAMT nur 4 Knäuel Mohair-Wolle brauchst, Du kombinierst 2 Knäuel, verstrickst diese zusammen (2-fädrig) und dann strickst Du mit den zwei anderen 2 Knäueln das Tuch fertig (auch wieder zusammen, 2-fädrig).Im Film von Knit Knit Berlin ist alles ganz genau erklärt! Liebe Grüße, Kerstin

  5. Hallo!
    Ich stricke gerade das schöne Dreieckstuch in blau grau. Meine Lauflänge ist etwas anders, daher wollte ich wissen, nach wie vielen Maschen ungefähr der Farbwechsel stattfindet? Nicht dass mein blauer Teil hinterher zu klein ist:)
    Danke, Meike

    1. Hallo Meike, ich habe meinen Farbwechsel nie geplant, sondern die Wolle immer zu Ende gestrickt. Je größer das Tuch desto besser. Liebe Grüße Kerstin

  6. Hallo liebe Kerstin !
    Ich würde das Tuch gerne auch für meine Tochter und meinen Sohn stricken. Was meinst du wie viele Maschen ich dann benötige 😉
    Liebe Grüße Lena

    1. Hallo liebe Lena, das Tolle an dem Tuch ist ja, dass es gleichmäßig dreieckig in die Höhe wächst. D.h. Du kannst jederzeit mit dem Stricken aufhören, wenn es groß genug ist. Liebe Grüße, Kerstin

  7. Hallo, ich habe heute Abend begonnen das Tuch zu stricken…schon jetzt kann ich nicht aufhören. Es macht solch einen Spass und macht wirklich süchtig. Ich werde es in schwarz, grau und Flieder stricken. Danke für die tolle Anleitung. LG Karen

  8. Ich stricke das Tuch auch, hab aber den Farbwechsel etwas variiert. Aber irgendwie ist das kein klassisches Dreieck bei mir….oder wird es das auch wirklich erst nachdem ich die 4 Knäul verstrickt habe? #etwasverzweifeltbin#

    1. Hast Du Dir den Anleitungs-Video von Knit Knit Berlin angeschaut? Das Tuch wächst dreieckig in die Höhe und wird dann zuletzt gedreht….D.h. die Seite, die Du zuletzt abkettest wird nicht oben sein. Aber wie gesagt, im Film wird alles verständlich erklärt! Toi, toi, toi! LG, Kerstin

  9. Hallo!

    Möchte gerne das Dreieckstuch Stricken, bin allerdings absolute Anfängerin.

    Welche Wolle und welche „Dicke“ empfiehlst Du mir?

    Danke und liebe Grüße

    Nicole

    1. Liebe Nicole, das Tolle an diesem Dreieckstuch ist, dass Du es mit jeder Wolle stricken kannst. Anfängern rate ich von einer Mohair-Wolle und von zwei-fädig Stricken ab. Suche Dir einen netten Woll-Laden und lass‘ Dich beraten! Viel Spaß beim Stricken! LG, Kerstin

    1. Liebe Sylvia, ich kann Dir leider nicht mehr sagen, wie die Farben heißen. Das waren alles Wollknäuel aus einem Reste-Verkauf (Woll-Laden-Schließung). Aber ich bin mir sicher, Du findest ähnliche Farben! Viel Spaß beim Farbe auswählen! LG, Kerstin

  10. Leider habe ich keine Mohair-Seide Wolle bekommen und musste Angora wolle nehmen . Diese stricke ich mit ner 7 NS da ich eine NS8 nicht vorrätig habe, aber trotzdem sieht es schon super aus mein Strickstück. Es ist sowas von einfach und das Video totale Klasse – habe noch nie ein Tuch gestrickt- ich freue mich schon wenn ich damit ausgehe!!!!!!!

  11. Hallo. Ich stricke mein allererstes Tuch und bin durch die YouTube Anleitung darauf gekommen.
    Aber ich muss jetzt feststellen, dass es nicht wirklich gleichschenklig wird, wenn ich nur eine Seite zunehme, oder? Ich dachte, das kommt noch, wenn ich erst mal genug gestrickt habe.

    1. Liebe Birka, das Tuch wird nicht gleichschenklig dreieckig. Die Zunahmeseite ist natürlich länger, man sieht aber von Anfang an, dass es ein Dreieck ist und wenn Du das Strickteil drehst, dann ist die Zunahmeseite die lange Seite und beide anderen Seiten sind gleich lang und etwas kürzer. Ich finde, dass der YouTube-Film von Knit Knit Berlin alles wunderbar und verständlich zeigt! Viel Spaß beim Szricken.

  12. Hallo, ich habe bereits 2x versucht das Tuch zu Stricken. Beide Male ist es mir nicht gelungen, dass linke und rechte Seite gleich lang runterhängen, das Dreieck ist irgendwie schief. Wenn ich die Zunahme-Seite oben direkt um den Hals hängt ist das linke „Zipfelende“ viel kürzer als das rechte. Ich hoffe, mein Problem einigermaßen verständlich geschildert zu haben und freue mich auf einen Tipp. LG Sabine

    1. Liebe Sabine, das wundert mich, da meine Kolleginnen und ich nach dieser Anleitung von Knit Knit Berlin schon viele Dreieckstücher gestrickt haben und wir immer wieder fasziniert sind, egal mit welcher Wolle und egal wie groß wir das Tuch stricken, immer ein Dreieck entsteht. Ich würde Dir vorschlagen, dass Du direkt bei Knit Knit Berlin anfragst bzw. würde ich das Tuch mal anfeuchten und spannen. Viel Glück! Liebe Grüße, Kerstin

  13. Hallo ..
    Ich hab das video entdeckt und total happy .. habe bereits auch schon angefangen .. mit Lanagrossa Arya Light Wolle .. ein Knäul 50 gramm .. es soll zweifarbig werden .. Ich bin mir jedoch unsicher wieviel Knäul ich verstricken soll .. Ich nehme den Faden übrigens einfach.. Brauche ich vier Knäul?!

    1. Liebe Emanuela, ich kenne die Wolle nicht, am besten vergleichst Du die Lauflänge (wieviele Meter pro Knäuel), dann kannst Du Dir errechnen, ob die vier Knäuel reichen. LG, Kerstin

  14. Liebe Kerstin,
    ich habe gestern mit dem Tuch angefangen, allerdings mit anderer Wolle und dünneren Nadeln. Ich frage mich nun, wie lang das Teil insgesamt werden muss. Ich würde es gerne so groß wie dein blau-graues Tuch machen. Sind das ca. 150 cm?
    LG Anette

    1. Liebe Anette, da ich nicht weiß, welche Lauflänge Deine Wolle hat, kann ich Dir nicht sagen, wie groß Dein Tuch wird. Da das Tuch automatisch dreieckig in die Höhe wächst, würde ich an Deiner Stelle einfach so lange stricken, bis es für Dich groß genug ist! LG, Kerstin

  15. Hi habe ebenfalls begonnen das Tuch zu stricken. Allerdings ganz in schwarz. Habe es wieder aufgemacht, da es mir nicht zu „luftig“ war. Ich nehme ich 2 Fäden. Welche nadelstärke benutze ich am besten? Oder geht das auch mit einem Faden?

    1. Liebe Sarah, das Tuch wird nur luftig, wenn Du eine Mohairwolle verstrickst (Nadeln Nr. 6) und da die Wolle ja so dünn ist, strickt man 2-fädig. Im Video von Knit Knit Berlin wird alles ausführlich erklärt. Viel Spaß beim Stricken! Liebe Grüße, Kerstin

  16. Hallo Kerstin, auch ich habe schon ein Tuch in dieser Art gestrickt und zwar in den Farben mittelgrau/altrosa/natur, das ist super einfach und ich habe Wolle mit 10% Mohairanteil gekauft. Mein Tuch ist superweich und fluffig, da ich mit einer größeren Nadelstärke gestrickt habe. Ein zweites Tuch (Geschenk für meine Schwester) ist schon in Arbeit und meine Tochter bekommt auch noch eins. Die Anleitung habe ich ebenfalls bei youtube von KnitKnit Berlin gesehen. Allen, die das ausprobieren wollen, gutes Gelingen!
    Ich wünsche allen eine schöne Weihnachts-/Strickzeit und grüße herzlich.
    Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.