Avocado-Thunfisch-Brotaufstrich – glutenfrei und schnell gemacht!

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

image

Jetzt im Sommer mag ich Brotaufstriche ganz gerne – geht schnell und man erspart sich die Kocherei.

In der Zeitschrift ‚BODY&SOUL 03/2015‘ habe ich eine leckere Avocado-Füllung gefunden.

Für die glutenfreie Variante und als Brotaufstrich habe ich das Rezept folgendermaßen abgewandelt:

imageRezept für 2 – 3 Personen:

  • 150 g Cocktailtomaten
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 hart gekochtes Ei
  • 1 Dose Thunfisch
  • 2 reife Avocados
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL fein geschnittene Petersilie
  • 1 TL fein geschnittener Koriander (oder 1 Messerspitze gemahl. Koriander)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 glutenfreie Mini-Baguettes von Schär

Die Tomaten, die Zwiebel und das geschälte Ei klein würfeln. Den Thunfisch gut abtropfen lassen und in kleine Stücke zerpflücken. Die Avocados halbieren, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und mit Zitronensaft beträufeln (damit sie sich nicht braun verfärben) und in einer Schale mit einer Gabel zerdrücken. Die anderen Zutaten nun vorsichtig unterheben, mit Salz und Pfeffer, Öl und Kräuter würzen.

Die Baguettes toasten und den fertigen Brotaufstrich darauf geben. Lasst es Euch schmecken!

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.