Pfannkuchen – glutenfrei, mit Beeren gefüllt

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Ich liebe Pfannkuchen – schon als Kind hätte ich sie am liebsten jeden Tag gegessen….

Deshalb bin ich sehr froh, dass ich trotz Zöliakie nicht auf meine geliebten Pfannkuchen verzichten muss. Das Rezept für glutenfreien Pfannkuchenteig ist von Schär und die Pfannkuchen sind richtig lecker!

image

Hier das Rezept für 1-2 Personen:

Erdbeermarmelade, rote Johannisbeeren, Heidelbeeren

Zubereitung:

Mehl in eine Rührschüssel geben, salzen und Milch eingießen, mit dem Schneebesen gut verrühren. Die Eier und die geschmolzene Butter dazugeben und miteinander verrühren. Den Pfannkuchenteig etwas ruhen lassen.

In eine Pfanne etwas Butter geben und erhitzen, eine Schöpfkelle Teig hineingeben und rote Johannisbeeren darüber streuen. Temperatur zurück nehmen und weiterbraten, bis der Pfannkuchen fest wird. Den Pfannkuchen wenden, um ihn von der anderen Seite zu braten. Dann auf einen Teller geben und auf die Pfannkuchenseite mit den Johannisbeeren die Erdbeermarmelade geben. Pfannkuchen aufrollen. Mit dem Rest des Teiges so weitermachen, ein Pfannkuchen nach dem anderen…

Lasst es Euch schmecken!

Tipp: Die doppelte Menge Teig machen und dann 2-3 fertige Pfannkuchen eingefrieren. So kann man auch mal eine Pfannkuchen-Suppe machen. 

image image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.