Eierlikör-Gugl – glutenfrei

Heute gibt es Eierlikör-Gugl – glutenfrei und blitzschnell gebacken!

Die Gugl schmecken lecker und sind sehr saftig. Ihr braucht dazu nur eine 6-er Gugl-Form!

image

Zutaten für 6 Eierlikör-Gugl: 

  • 1 Tl Schale abgeriebener Bio-Zitrone
  • Vanillemark aus einer 1/4 Vanilleschote
  • 60 g weiche Butter
  • nach Belieben 1 Prise Safranfäden gemahlen
  • 45g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 TL Rum
  • 4 EL Eierlikör
  • 40 g glutenfreies Mehl ‚Kuchen & Kekse‘ von Schär
  • 40 g geschälte gemahlene Mandeln
  • 1 TL Weinstein-Backpulver (Glutenfrei)
  • 30 g Zartbitter-Schokoflocken

Deko: 1 EL Eierlikör + Puderzucker + Schoko Herzen oder Schlagsahne + Schokoflocken/Essblüten

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Gugl-Förmchen mit Butter einfetten.

Die Butter mit Zitronenschale, Vanillemark, nach Wunsch gemahlenen Safran (für schöne gelbe Farbe), Zucker und eine Prise Salz schaumig schlagen. Ei, Rum und den Eierlikör unterrühren.

Das Mehl und die Mandeln mit dem Backpulver unterheben, die Schokoflocken untermischen. Den Teig in die Förmchen füllen und im Backofen (mittlere Schiene) 15 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und aus den Förmchen lösen.

Für die Deko Puderzucker und Eierlikör verrühren und auf die Gugl tröpfeln. Ihr könnt die Eierlikör-Gugl auch mit Sahne-Tupfer verzieren und darauf Schokostreusel oder Schoko Herzen oder Essblüten geben.

Viel Spaß beim Backen!

image

image image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.