Overnight oat glutenfrei

Overnight Oat – glutenfrei

Overnight Oat, das perfekte Frühstück ‚to go‘.

Was ist ein Overnight Oat? Ganz einfach: ein Brei aus Haferflocken, der über Nacht zieht. Man bereitet den Haferbrei am Abend vor (geht ganz schnell) und fügt zum Frühstück nur noch die Früchte dazu.

Im aktuellen Magazin KÜCHENZAUBER Nr. 3/2016 hat mich das Rezept für das Overnight Oat Banane & Himbeere so angemacht, dass ich es gleich ausprobieren musste.

Overnight Oat Glutenfrei Himbeere Banane

Mein abgewandeltes Rezept ist für 1 Person und gluten-/lactosefrei und vegan:

  • 40 g glutenfreie Haferflocken
  • 80 ml ungesüsste Mandelmilch
  • 1 TL Ahornsirup oder Agavensirup
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 40 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
  • 1/2 Banane
  • 1 TL Kokosraspeln

Zubereitung:

Am Vorabend in einer kleinen Schüssel Haferflocken mit Milch aufgießen und Ahornsirup und Zimt dazu geben und miteinander verrühren. Abdecken und im Kühlschrank über Nacht quellen lassen. Tiefgekühlte Himbeeren auftauen lassen.

Zum Frühstück, die Hälfte des Haferbreis in ein Einmachglas geben. Banane in Scheiben schneiden. Nun die Bananenscheiben und Himbeeren (zur Deko 4-5 Bananen-Scheiben und 3-5 Himbeeren aufheben) darüber geben und mit dem restlichen Haferbrei bedecken. Zur Deko die restlichen Bananenscheiben und Himbeeren platzieren und mit den Kokosflocken bestreuen. Fertig!

Wer daheim keine Zeit zum Frühstücken hat, kann den Oat auch in einem wiederverschließbaren Glas in die Arbeit nehmen und hat dort dann ein gesundes Frühstück, das bis zur Mittagspause sättigt.

Ich bin ja ein richtiger Müsli-Fan, werde aber künftig auch mal Oat frühstücken…. Mal schauen, was ich noch für leckere Varianten entdecke….

Wie macht Ihr Euer Oat? Ich freue mich über Eure Vorschläge!

Kerstin

Overnight oat glutenfrei

2 thoughts on “Overnight Oat – glutenfrei

  1. Jetzt habe ich schon so viel von Overnight Oat gelesen. Ich glaube, das muss ich auch mal ausprobieren! Sieht auf jeden Fall lecker aus und die Kombi Banane und Himbeere ist genau mein Geschmack.
    Liebe Grüße, Kirsten

    1. Hallo Kirsten,
      genau so ging es mir auch! Einfach mal ausprobieren. Es hat absolut nichts mit Haferschleim zu tun. Der Vorteil: man kann sich den Overnight Oat wunderbar vorab zubereiten, wenn man es morgens eilig hat oder sein Frühstück sogar unterwegs oder erst im Büro essen möchte! Liebe Grüße, Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.