Schweinchen nähen Silvester Gratisanleitung

Silvester Schweinchen nähen – Gratisanleitung

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Letztes Jahr habt Ihr so fleissig meine Schweinchen genäht – jetzt ist es wieder soweit! Ich nähe auch gerade meine Schweinchen für 2020.

Silvester steht vor der Tür und ich habe mir überlegt, dass so ein genähtes Schweinchen eine nette Idee ist. Ich habe mir eine leichte Nähanleitung – ideal für Nähanfänger – überlegt, die schnell geht und Spaß macht. Das I-Düpfelchen ist die Papier-Banderole, die Ihr nach Belieben beschriften könnt: Happy New Year, Viel Glück, Für Dich…..

Das Stoffschweinchen ist also nicht nur an Silvester ein nettes Mitbringsel – ein Glücksschwein ist doch immer ein nettes Geschenk. Wie schnell und einfach Ihr so ein kleines Schwein nähen und beschriften könnt, zeige ich Euch Schritt für Schritt….

Anleitung Schweinchen

Schweinchen nähen Silvester Gratisanleitung
Mein Schweinchen für 2020
Schweinchen nähen Gratisanleitung

Als Vorlage für das Schnittmuster habe ich eine Plätzchen-Form verwendet und so lange getüftelt, bis das Schweinchen groß genug ist, damit das Wenden nach dem Nähen klappt, aber dennoch klein und fein bleibt.

Schweinchen nähen für Silvester Gratisanleitung

Ich bin von meinem Stoffschwein so begeistert, dass ich Euch gerne zeige, wie schnell und einfach Ihr auch so ein Schwein zaubern könnt. Natürlich könnt Ihr die Schwein-Vorlage kostenlos als pdf-Datei HIER herunterladen. Mein Schwein ist ca. 10 cm breit und 6 cm hoch.

Schweinchen nähen für Silvester Gratisanleitung

Was Ihr braucht:

  • Stoffreste Größe ca. 26 cm breit und ca. 10 cm hoch
  • Füllmaterial (Watte, Wollreste, Füllwatte)
  • Tonpapier für die Banderole (ca. 2 cm breit und ca. 14 cm lang)
  • weisser Lackstift
  • Papier-Kleber oder doppelseitiges Klebeband (aus dem Baumarkt)

Und los geht’s:

Ihr legt Euren Stoff (vorher glatt bügeln) doppelt auf rechts (die schöne Seite des Stoffs zeigt also nach innen), klammert die zwei Stoffteile mit Hilfe von Klammern oder Stecknadeln zusammen und zeichnet mit Bleistift das Schweinchen auf und achtet darauf, dass ca. 1 cm rundherum noch Platz ist (die Nahtzugabe wird hinterher weg geschnitten).

Schweinchen für Silvester nähen Gratisanleitung

Nun näht Ihr mit der Nähmaschine die Umrisse des Schweinchen exakt der Bleistift-Linie nach – schön langsam, damit Ihr auch um die Kurven (Nase/Ohr/Beinchen) kommt. Am Bauch lasst Ihr eine Wendeöffnung offen.

Schweinchen für Silvester nähen Gratisanleitung

Jetzt schneidet Ihr um Euer genähtes Schweinchen eine Nahtzugabe von ca. 5 mm, an der Nase/Ohr/Beinchen schrägt Ihr die Nahtzugabe ab.

Schweinchen für Silvester nähen Gratisanleitung
Schweinchen für Silvester nähen Gratisanleitung

Jetzt wird das Schweinchen gewendet. Ihr zupft also vorsichtig durch die Wendeöffnung Euer Schweinchen und mit Hilfe eines spitzen Gegenstandes (Schaßlikspieß) könnt Ihr die Nase, das Ohr und die Beinchen schön umstülpen.

Schweinchen für Silvester nähen Gratisanleitung

Nun füllt Ihr Euer Füllmaterial in Euer Schweinchen. Achtet darauf, dass Ihr die Nase/Ohr/Beinchen gut füllt, das könnt Ihr auch wieder gut mit Hilfe eines spitzen Gegenstand machen.

Schweinchen für Silvester nähen Gratisanleitung

Nun muss die Wendeöffnung – also der Bauch – geschlossen werden. Am ordentlichsten wird es, wenn Ihr die Naht per Hand schliesst. Es gibt einen Matratzenstich, mit dem die Naht sozusagen unsichtbar wird. Auf YouTube gibt es einen Anleitungsfilm, den ich ganz gut finde.

Ihr könnt die Öffnung auch mit einem Kleber zusammenkleben, letztendlich kommt die Papierbanderole darüber, so dass man die Naht später nicht mehr sieht.

Schweinchen für Silvester nähen Gratisanleitung

Das Schweinchen ist nun fertig genäht (ich habe bewusst auf Augen und Schwänzchen verzichtet) – aber natürlich könnt Ihr Augen aufsticken und ein kleine Schnur als Schwänzchen annähen.

Papier-Banderole: ich habe aus einem schwarzen Tonpapier einen ca. 2 cm breiten Streifen geschnitten und erst mal locker um den Schweinchenbauch gelegt, damit ich weiß, an welcher Stelle ich die Banderole beschriften kann. Dann schreibt Ihr Euren Wunschtext mit einem weissem Lackstift auf die Banderole. Nun nur noch die Banderole um den Schweinchenbauch legen, dementsprechend kürzen und mit Hilfe eines Papierklebers oder noch einfacher mit Hilfe eines doppelseitigen Klebebandes (mein Mann hatte so eine Kleberolle in seiner Werkzeugkiste) zusammenkleben. Die Banderole liegt also locker um das Schwein und kann wieder abgenommen werden.

Schweinchen für Silvester nähen Gratisanleitung
Schweinchen für Silvester nähen Gratisanleitung

Fertig ist das Schweinchen! Das Schweinchen ist eine nette Deko auf der Serviette oder auch um eine Sektflasche gebunden.

Schweinchen für Silvester nähen Gratisanleitung

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nähen!

Schickt mir doch Euer Schweinchen-Foto! Gerne zeige ich Eure Schweinchen in meinem Blogbeitrag!

Happy New Year!

Eure Schweinchen 2020:

Eure Schweinchen 2019:

8 thoughts on “Silvester Schweinchen nähen – Gratisanleitung

  1. Hallo liebe Kerstin, auf der Suche nach Nähaleitungen für kleine Geschenke bin ich auf deine Anleitung geraten!
    Diese Schweinchen sind ganz bezaubernd und schnell aus Resten genäht!
    So hat man doch flink ein kleine Geschenk &Mitbringsel / Anhängerchen ( oben ein kleine Bändchen eingenäht) parat!
    Juhu……. Vielen Vielen Dank dafür sagt die Gabi aus Greiz

  2. Ich suchte gerade nach einem DIY-Glücksbringer, und Deine Schweinchen sind PERFEKT. Ich werd dieses WE gleich mal loslegen! Danke für die tolle Anleitung!

  3. Ich sitze gerade im Zug und vertreibe mir die Zeit mit Punterest. Habe deine Anleitung des Glücksschweinchens entdeckt und kann es gar nicht erwarten, nach Hause zu kommen, um gleich loszulegen. Danke und liebe Grüße, Erika

    1. Liebe Monika, viel Spaß beim Nähen. Ich nähe auch gerade 🙂
      Wenn Du mir ein Foto von Deinen Schweinchen mailst (kerstin@landherzen.de) dann stelle ich Deine Schweinchen gerne auch in die Foto-Galerie.
      Liebe Grüße, Kerstin

  4. Moin Kerstin,
    auf der Suche nach einem kleinen Glücksbringer bin ich bei dir gelandet. Dankeschön für die Vorlage. Da ich einen Bogen um Handnähnadeln mache soweit es geht, habe ich das gefüllte Schweinchen knappkantig rundherum abgesteppt. Der Effekt, der dabei entsteht gefällt mir gut.
    Alles gute für das neue Jahr!
    Liebste Grüße, Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.