Kosmetiktäschchen nähen Gratisanleitung

Kosmetiktäschchen mit Boden – Gratisanleitung

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Und weiter geht’s mit Kosmetiktäschchen, dieses Mal habe ich die Variante ‚Täschchen mit Boden‘ und ‚zweifarbig‘ ausprobiert.

Schritt für Schritt wage ich mich an neue Nähprojekte heran und lerne immer besser meine Nähmaschine kennen. Es ist schon ein tolles Gefühl, wenn das Nähen gelingt und ich ein fertiges Produkt in den Händen halte. Näh-Glücksgefühle!

Kosmetiktäschchen nähen Gratisanleitung


Ich bin immer noch überrascht, dass ich so schnell Gefallen am Nähen gefunden habe. Es sind die kleinen Nähprojekte, die mich reizen. Und so habe ich verschiedene Kosmetiktäschchen genäht und zu Weihnachten verschenkt.

Wir haben hier in Erding drei Stoffgeschäfte und die Auswahl an schönen Stoffen ist riesengroß. Das Täschchen soll ja zum Beschenkten passen und es hat so Spaß gemacht, in den Stoffläden nach passenden Stoffen zu suchen.

Dabei habe ich dann zufällig die netten Herz-Anhänger für Reißverschlüsse entdeckt ( Stoffladen Marina Rossa). Die Ladenbesitzerin hat mir auch den hübschen Katzen-Stoff verkauft, sozusagen von ihrem Privatbestand, da sie keinen Katzen-Stoff im Sortiment hat. Ich war wirklich sprachlos, dass sie bereit war, mir einen kleinen Stoffanteil abzugeben, damit ich für meine Freundin ein Katzen-Täschchen nähen kann. Das sind dann wirklich besondere Momente, die man nur in kleinen Läden erlebt. Von daher schätze ich es sehr, dass ich hier in Erding so eine tolle Auswahl an reizenden Stoffläden habe.

Das Kunstleder-Label ‚Made with …‘ habe ich bei DORTEX online gekauft.

Kosmetiktäschchen nähen Gratisanleitung


Die drei Stoffläden in Erding (alle im Zentrum) heißen:

So, und nun zeige ich Euch mal eine Auswahl meiner genähten Täschchen:

Kosmetiktöschchen nähen Gratisanleitung
Kosmetiktäschchen nähen Gratisanleitung
Kosmetiktäschchen nähen Gratisanleitung

Als Nähanleitung für diese Täschchen mit Boden kann ich Euch diesen YouTube-Film von DIY EULE empfehlen!

Ich bin ein Fan von DIY EULE und kann mir stundenlang ihre Filmchen ansehen. Da gibt es so einiges, was ich ausprobieren möchte.

Mal schauen, was ich als nächstes nähe, lasst Euch überraschen!

Nähen ist wie zaubern können!

PS: Meine ersten Täschchen waren ohne Boden – siehe mein Blogpost ‚Kosmetiktäschchen – Nähen für Anfänger‘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.