Über mich

image

Hallo! Mein Name ist Kerstin und ich lebe mit meinem Mann Anton und unseren zwei Freigänger-Katzen, der sensiblen Mietzi und dem verschmusten Whity im schönen Erding bei München.

Blog glutenfrei Landherzen

Ich habe den Kopf voller Ideen und freue ich mich nun sehr, meinen eigenen Blog Landherzen zu haben. Hier möchte ich Euch meine Lieblingsrezepte und kreativen Ideen vorstellen.

Da ich Zöliakie habe, sind alle Rezepte 100 % glutenfrei! Ich möchte Euch zeigen, dass man auch glutenfrei schlemmen und wunderbar glutenfrei verreisen kann.

Über Euer Feedback, Anregungen und Meinungen freue ich mich sehr! Ihr könnt mir einen Kommentar hinterlassen oder einfach eine Mail an kerstin@landherzen.de schreiben!

Viel Spaß beim Stöbern und beim Ausprobieren meiner Rezepte und kreativen Ideen!

Kerstin

Transparenz:
Wenn ich Euch Produkte empfehle, gebe ich euch gerne an, wo Ihr diese nachkaufen könnt. Produkte mit Affiliate Links (gekennzeichnet mit *) sind solche, über die ich einen kleinen Prozentsatz des Verkaufspreises erhalte. Wenn Ihr diese Produkt über diesen Link kauft., bleibt der Preis natürlich der gleiche wie sonst auch.

11 thoughts on “Über mich

  1. Hi liebe Kerstin!
    Dani und ich schnurten grad in deinem Blog rum☺️
    Total nett machst du das!!! Und Dani fühlt sich sehr geehrt, dass
    Du seine Lampe als wichtel-Highlight bezeichnest!

  2. Ich bin heut zufällig auf deinen Blog gekommen, weil ich nach einem glutenfreien Germknödel-Rezept gesucht habe und ich muss sagen, ich bin begeistert!!! Ich bin mir sicher, dass ich auf deiner Seite noch viele Stunden verbringen werde… 🙂 Als Favorit ist sie bereits gesetzt!!!
    Alles Gute!!!

    1. Liebe Maria, ich freue mich sehr über Deine liebe Mail! Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Ausprobieren meiner Rezepte! Und wenn Du Fragen hast, dann beantworte ich sie gerne!!!! LG, Kerstin

  3. Hallo Kerstin,

    nachdem ich seit einigen Tagen die Diagnose „Glutensensibilität“ habe, bin ich auf der Suche nach Rezepten, Anregungen usw. auf Deine Seite gestoßen.
    Finde die Seite sehr schön gemacht, auch die Anregungen für Deko und Garten finde ich toll!
    Da wir fast Nachbarn sind 😉 (ich komme aus Isen, 18km von Erding entfernt und dort viel unterwegs) freue ich mich noch mehr über Deine Seite!
    Habe sie schon als Lesezeichen gespeichert und freue mich auf Neues von Dir!

    Servus, Regina

  4. Hallo Kerstin,

    weißt du zufällig ob oder wo man die glutenfreien Leibniz Kekse in Erding und Umgebung kaufen kann? Einen Kaufland und ein paar EDEKAs habe ich schon abgesucht, aber nichts gefunden.

    Vielen Dank, viele Grüße und mach weiter so!

    Anna

    1. Liebe Anna, ich hab‘ die Kekse leider ach noch nicht entdeckt. Frag‘ doch einfach mal direkt bei Leibniz nach!
      Liebe Grüße & Frohe Ostern!

  5. Hallo Kerstin,

    auch ich bin auf deinen Blog gestoßen und er gefällt mir ganz besonders, da du auch deine kreativen Ideen teilst. Ich selbst stelle ab dem 01.11.17 meine Ernährung auf glutenfrei um. Nicht, weil ich Zöliakie habe, sondern weil ich als chronische Schmerzpatientin zufällig auf einen Bericht gestoßen bin, der hoffen lässt, dass durch die Umstellung meine Schmerzen weniger werden.

    Ich habe großen Respekt, wenn ich mir die einzelnen Blogs anschaue, wie ihr alle die Umstellung meistert. Ich habe zittrige Knie, wenn ich daran denke und habe Angst, dass ich es nicht durchhalten werde.

    Daher habe ich einen Blog ins Leben gerufen, um mich
    1.) selbst zu verpflichten, dabei zu bleiben und
    2.) dadurch anderen Schmerzpatienten Hoffnung geben zu können.

    Ich würde mich über Unterstützung freuen. Je mehr Unterstützer, desto weniger habe ich die Chance „auszubrechen“. Ich werde regelmäßig auf meinem Blog berichten.

    Vielen lieben Dank schon mal und euch weiterhin eine gute glutenfreie Zeit!

    1. Liebe Kristina, ich wünsche Dir alles Gute bei Deiner glutenfreien Umstellung! Du schaffst das! Weißt Du, wenn man jahrelang gesundheitliche Bescherden hatte, dann ist man einfach nur froh, dass man weiß, woran es liegt! Wenn ich etwas glutenhaltiges essen würde bzw. versehentlich erwischen würde, dann merke ich es innerhalb von 20 Minuten (aufgeblähter Bauch, Bauchkrämpfe, Durchfall) und das schreckt so ab, so dass ich mich gerne 100% glutenfrei ernähre! Ausserdem gibt es mittlerweile so viele neue glutenfreie Produkte (ich empfehle den Shop http://www.unvertraeglich.de), dass es auch wirklich Spaß macht, Neues auszuprobieren! Alles Gute & viele liebe Grüße, Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.