Nudelsalat – glutenfrei mit Barilla-Nudeln Senza Glutine

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

image

Jeder kennt Barilla-Nudeln. Jetzt gibt es Barilla auch glutenfrei – Senza Glutine. Eine liebe Arbeitskollegin hat mir aus ihrem Italien-Urlaub die ‚Tortiglioni‚ mitgebracht. Da ich bisher nur Positives über Barilla Senza Glutine gehört habe, war ich sehr gespannt.

image

Ich habe einen Nudelsalat gemacht und was soll ich sagen: ich bin begeistert. Die Nudeln schmecken wie ’normale Nudeln‘. Auch Toni hat dies bestätigt und der muss es ja wissen. Genial!

Soviel ich weiß, gibt es die Barilla-Nudeln Senza Glutine bisher nur bei Rewe und Edeka und auch nur in zwei Sorten (Spaghetti und Rigate)…und im Internet z.B. bei QUERFOOD. Im Erdinger Semptmarkt habe ich im Edeka beide Sorten gekauft und werde diese natürlich auch bald vorstellen:

image

Für alle, die meinen Nudelsalat nachmachen wollen, hier die Zutaten:

  • glutenfreie Barilla-Nudeln
  • Feta-Käse
  • Zwiebeln
  • Tomaten
  • Oliven
  • kleine Salatgurke
  • frischer Basilikum
  • Dressing: weißer Balsamico-Essig mit Olivenöl und etwas Wasser verrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken.

Die Nudeln nach Packungsangabe kochen, im Sieb abtropfen lassen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und dann mit den Zutaten in einer Schüssel verrühren. Dressing darüber geben und mit frischem Basilikum garnieren.

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.