Mandelhörnchen – glutenfrei und einfach

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

image

Dies sind die besten Mandelhörnchen, die ich je gegessen habe!!! Das Rezept habe ich über Instagram von @_xmanux_ bekommen! Nochmals ganz herzlichen Dank dafür! Man braucht nur wenige Zutaten, der Teig ist ratzfatz zubereitet, kurze Backzeit, d.h. das ideale Gebäck, für kurzfristigen Besuch oder wenn man am Nachmittag Lust auf Süßes hat!

Zutaten für ein Blech Mandelhörnchen:

  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • 100 g oder etwas mehr gemahlene/geschälte Mandeln
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Eiweiß
  • 100 g Mandelblättchen oder gehackte Mandeln
  • Zartbitter-Konfitüre

Das Marzipan, die gemahlenen Mandeln, Puderzucker, Zitronensaft und ein Eiweiß zu einem Teig kneten (mit der Hand), wenn es zu klebrig ist, dann einfach noch bisschen Mandeln hinzufügen. Dann kleine Hörnchen formen, mit dem anderen Eiweiß bestreichen und in den Mandelblättchen oder gehackten Mandeln wälzen. Auf ein Backblech (Backpapier) legen und im Backofen (Ober-/Unterhitze) bei 175 Grad (vorgeheizt) ca. 10-15 Minuten goldbraun backen. Nach dem Auskühlen die Enden der Hörnchen in Schokolade tauchen. FERTIG!

Tipp: Die Mandelhörnchen lassen sich prima einfrieren!

image

image image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.