Osterhasen aus Quark-Öl-Teig backen

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Mit dem Quark-Öl-Teig lassen sich auch süße Osterhasen backen! Geht wirklich ganz einfach und ist eine nette Oster-Idee!

image

Zutaten für den Quark-Öl-Teig:

  • 300 g glutenfreies Mehl ‚Kuchen & Kekse‘ von Schär
  • 250 g Quark (lactosefrei)
  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 6 EL neutrales Öl z.B. Mazola
  • 1 TL Xanthan
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Weinstein-Backpulver
  • 7-8 EL Milch (lactosefrei)

Zubereitung des Quark-Öl-Teigs:

Quark mit Öl, Salz, Zucker und Eiern verrühren. Das Mehl mit Backpulver und Xanthan vermischen und dazu rühren (Knethaken), die Milch dazu geben und gut miteinander verkneten. Wenn der Teig noch zu klebrig ist, dann noch etwas Mehl hinzufügen. Der Teig fühlt sich schön fluffig an.

Osterhasen-Ausstech-Form:

image

Ihr rollt den Teig ca. 2 cm dick aus und stecht mit einer Osterhasen-Ausstech-Form die Osterhasen aus. Legt Sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech, bestreicht sie mit einem verquirltem Eigelb und setzt Rosinen als Augen drauf.

Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 15-20 Minuten goldgelb backen.

Wenn sie abgekühlt sind, mit einer Puderzucker-Glasur (Puderzucker mit Zitronensaft verrühren) dünn bestreichen!

image

 

Osterhasen – selbst geformt:

image

Für diese Variante formt Ihr eine Kugel (ca. 3-4 cm Durchmesser) für den Körper und eine kleine Rolle (Durchmesser 2-3 cm, 5-6 cm lang). Schneidet die Rolle seitlich ein, das sind dann die Ohren und formt das andere Ende rundlich. Dann das rundliche Ende mit Eigelb an die Kugel (Körper) kleben und eine Rosine als Hasenschwanz draufsetzen. Das ganze mit Eigelb bestreichen. Die Osterhasen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze im vorgeheiztem Ofen für ca. 15-20 Minuten goldgelb backen. Nach dem Abkühlen dünn mit einer Puderzucker-Glasur bestreichen.

image

 

Viel Spaß bei der Oster-Bäckerei!

Kerstin

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.