Biskuit-Rolle mit Lemon Curd-Sahne-Füllung

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Heute ist so ein schöner sonniger Tag, so dass wir Lust auf einen zitronigen Kuchen mit Lemon Curd haben.

Das Rezept für die glutenfreie Biskuit-Rolle habe ich von BauckHOF – ich habe dazu noch etwas Mohn und Zitronenabrieb gegeben. Die Füllung besteht aus Sahne mit Lemon Curd und schon ist diese leckere zitronige Biskuit-Rolle fertig. Damit der BIskuit-Teig schön weich wir, gebe ich zum Teig etwas Flohsamenschalenpulver von FiberHUSK

Biskuitrolle Glutenfrei

Zutaten für die Biskuit-Rolle:

Füllung/Deko

  • 1 Becher Sahne (lactosefrei)
  • 3 EL Puderzucker
  • 3 EL Lemon Curd
  • etwas frisch geriebene Zitronenschale
  • Deko: Puderzucker und etwas frisch geriebene Zitroneschale

Zubereitung:

Eier trennen. Das Eiweiß und die Prise Salz mit einem Handrührgerät kurz anschlagen, dann 25 g Zucker einrieseln lassen und zu einem festen Eischnee schlagen. In einer zweiten Schlüssel das Eigelb mit dem restlichen Zucker (75 g) schaumig rühren. Das Mehl mit Backpulver und Flohsamenschalenpulver mischen und dazu rühren. Den Eischnee nun vorsichtig unterheben und den Mohn und den Zitronenabrieb (1/2 Zitrone) dazu geben.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Darauf den Teig gleichmäßig streichen und für ca. 10-12 Minuten goldgelb backen.

image

Sofort nach dem Backen, die Teigplatte auf ein mit Zucker und Mohn bestreutes frisches Geschirrtuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Die noch warme Biskuitplatte mit dem Geschirrtuch zusammen einrollen und so abkühlen lassen.

image image image image

Währendessen die Füllung zubereiten. Die Sahne zusammen mit dem Puderzucker steif schlagen, den Lemon Curd unterrühren und etwas frisch geriebene Zitrone dazu geben. Die Füllung kühl stellen, bis auch die Biskuit-Rolle abgekühlt ist.

image

Nun die abgekühlte Biskuit-Rolle wieder vorsichtig aufrollen und mit der Sahnefüllung bestreichen darüber noch 1 EL Lemon Curd pur klecksen und ohne Geschirrtuch wieder zusammen rollen. Die Biskuitrolle in Klarsichtfolie einwickeln und noch mal etwas kühlen.

image

image

Zum Servieren, die Endstücke abschneiden, die Biskuit-Rolle mit Puderzucker bestreuen und etwas Zitroneschale (1/2 Zitrone) darüber reiben.

image

Viel Spaß beim Backen!

Kerstin

image

image

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.