Lettering

‚Ankreiden! 50 DIY-PROJEKTE mit Tafelfarbe‘ – Buchrezension

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Ich bin ein Fan von Tafelfarbe und habe damit auch schon viel angemalt: Schultafeln, Baumscheiben, Schneidebrettchen…

Seit September 2016 gibt es vom Haupt Verlag nun das Buch ‚Ankreiden‘ zum Thema Tafelfarbe und das möchte ich Euch gerne vorstellen!

Ankreiden Tafelfarbe
Ankreiden!

Autor/en: Lizette Schapekahm

ISBN: 3258601518
EAN: 9783258601519
50 DIY-Projekte mit Tafelfarbe.
durchgehend farbig.
Haupt Verlag AG
September 2016 – kartoniert – 159 Seiten

Das Buch ‚Ankreiden!‘ erklärt zu Anfangs Techniken, Materialien und Werkzeuge und dann gehts auch schon los mit über 50 Anleitungen für Tafelfarbe-Projekte zu folgenden Themen:

  • Schönes für zu Hause (z.B. Untersetzer, Vaseneinsatz, Menütafel…)
  • Projekte für Kinder (z.B. Bauklötze, Garderobenhaken…)
  • Party-Ideen (z.B. Serviettenringe, Tortensticker, Servierplatte…)
  • Praktisches für draußen (z.B. Blumentopf, Pflanzenschilder…)
  • Organisation ist alles (z.B. Stiftehalter, Aufbewahrungsboxen…)
  • Rund um’s Jahr (z.B. Herbstgirlande, Gartenlaternen…)

Alle Projekte sind mit Farbfotos illustriert und mit inspirierenden Ideen für weitere Arbeiten ergänzt.

Es ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Ankreiden Tafelfarbe

Ich habe heute zum Thema ‚Organisation ist alles‘ gestartet:

Zwei alte Holzboxen sind jetzt mit Tafelfarbe bemalt und mit Kreide beschriftet, so dass jetzt endlich Ordnung an meinem Bastel-Platz herrscht.

Tafelfarbe DIY

Mir gefällt auch die Idee mit dem Klemmbrett und so ist mein Plastik-Klemmbrett nun auch mit Tafelfarbe bemalt.

Tafelfarbe Klemmbrett

Und so nebenbei sind dann auch noch ein Marmeladenglas, Baumscheiben und ein Holzherz schwarz geworden.

Tafelfarbe Tafelfarbe

Im Sommer werde ich dann die Projekte ‚Praktisches für draußen‘ ausprobieren! Langeweilig wird es mit diesem Buch ‚Ankreiden‘ nicht!

Die Tafelfarbe habe ich bei idee. der creativmarkt gekauft. Sie ist sehr ergiebig, da sie gut deckt. Ich habe schon viel damit bemalt und mein Töpfchen ist immer noch zur Hälfte voll.

Ansonsten benötigt Ihr nur noch verschieden große Pinsel und schon kann es losgehen.

Zum Beschriften der Tafelfarbe verwende ich Tafelkreide (kann man mit einem ganz normalen Bleistiftspitzer anspitzen) und abwaschbare Tafelmarker.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ankreiden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.