Toskanische Gemüsesuppe mit Grünkohl/weißen Bohnen – glutenfrei & vegetarisch

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Schmuddelwetter und Lust auf eine richtig leckere Gemüsesuppe?

Im aktuellen KÜCHENZAUBER-Magazin Nr. 1/2017 gibt es ein tolles Rezept für eine Toskanische Gemüsesuppe.

Mr. Landherz und ich haben das Rezept ausprobiert und sind begeistert! Die vegetarische Suppe schmeckt so gut, dass man weder Speck noch Würstel vermisst.

Gemüsesuppe vegetarisch glutenfrei

Wir haben dazu das glutenfreie Weißbrot von Schär ‚Meisterbäckers Classic‘ (frisch getoastet) gegessen.

Die Zutaten-Menge habe ich teilweise ein klein wenig verändert (Erbsen, Bohnen, Chiliflocken, Tomaten), damit keine Essensreste beim Kochen entstehen.

Mit dem Rezept könnt Ihr einen großen Topf (ca. 6 Personen) kochen und habt so auch noch für den nächsten Tag etwas übrig (oder Ihr gefriert einen Teil Suppe einfach ein).

Zutaten für ca. 6 Personen:

  • 2 rote Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 140 g (Abtopfgewicht) Erbsen (Dose Bonduelle)
  • 1 Glas (Abtropfgewicht) weiße Bohnen
  • 1 Karotte (in Scheiben geschnitten)
  • 2 Stangen Porree (Lauchstangen) (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • Meersalz, Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 400 g geschälte Tomaten in Stücken (Dose)
  • 650 ml Gemüsebrühe glutenfrei
  • 350 g Grünkohl (frisch zerkleinert oder tiefgekühlt von Iglo)
  • 1/2 Bund frischer Petersilie, fein geehackt

Zubereitung:

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die feingewürfelten Zwiebeln darin anschwitzen. Knoblauch dazugeben und mit anschwitzen.

Erbsen und Bohnen getrennt in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. 1/3 der Bohnen pürieren und zur Seite stellen.

Karottenscheiben, Selleriescheibchen und Thymian in den Topf dazu geben und ca. 7 Min. dünsten. Mit Chiliflocken, Meersalz und Pfeffer würzen. Lorbeerblätter hinzugeben und mit Weißwein ablöschen. Tomaten, Erbsen und Bohnen (nicht das Bohnenpüree) zugeben. Mit Gemüsebrühe auffüllen und Suppe ca. 20 Min. köcheln lassen.

Bohnenpüree, Grünkohl und Petersilie zugeben und nochmals ca. 15 Min. köcheln lassen.

Suppe nochmals mit Chiliflocken, Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

Gemüsesuppe glutenfrei vegetarisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.