Kirsch-Schmand-Doppelkeks-Torte – No Bake Cake glutenfrei

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Diese Torte ist nicht nur blitzschnell zubereitet (kein Backen), sondern schmeckt auch richtig fruchtig frisch. Die Kombi Schokolade, Schmand, Kirschen ist perfekt für sommerliche Temperaturen.

Mit den Doppelkeksen von Schär wird ein schokoladiger Keksboden zubereitet und dann fügt man nur noch Schmand, Sauerkirschen und Tortenguss hinzu. Ein schneller Kuchen, der aber am Vorabend zubereitet werden sollte, damit der Keksboden fest wird und die Torte schön gekühlt ist.

Kirsch-Schmand-Doppelkeks Torte Rezept glutenfrei Schär DoppelkeksIch freue mich ja immer, wenn ich ein neues Kuchenrezept ausprobieren kann. Diesee Torte wird eigentlich mit den Keksen ‚Prinzenrolle‘ zubereitet. Für die glutenfreie Variante verwende ich die Doppelkekse von Schär. Der schokoladige Keksboden harmoniert perfekt zu Schmand und Sauerkirschen! Ein toller Sommerkuchen, den man ganz schnell und einfach am Vorabend zubereitet.

0 von 0 Bewertungen
Kirsch-Schmand-Doppelkeks-Torte

Rezept für eine Springform (26 cm Durchmesser)

Zutaten
  • 400 g Doppelkeks 2 Packungen von Schär
  • 200 g Butter
  • 2 Becher Schmand
  • 2 Gläser Sauerkirschen je Abtropfgewicht 350g
  • 2 Päckchen Tortenguss rot
Anleitungen
  1. Die Doppelkekse in der Küchenmaschine zerbröseln und mit der geschmolzenen Butter vermischen.
  2. Diese Keksmischung auf eine mit dem Rand der Springform ausgelegte Tortenplatte geben. Schmand ungesüßt auf die Mischung geben. Die Kirschen abgießen (Saft für Tortenguss aufheben) und gut ausgedrückt (ich habe die Kirschen mit einem Küchenpapier abgetupft) gleichmäßig auf den Schmand geben.
  3. Mit einem halben Liter Kirsch-Saft einen Tortenguss (siehe Angaben auf der Tortenguss-Packung) herstellen und auf die Kirschen geben und im Kühlschrank kühlen - über Nacht.
  4. Achtung: Die Torte ca. 20 Minuten vor dem Anschneiden aus dem Kühlschrank nehmen, damit der Keksboden etwas weicher wird.
  5. Mit einem glatten Messer vorsichtig die Torte vom Innenrand der Springform lösen und dann die Springform abnehmen.
Rezept-Anmerkungen

Vor dem Servieren sollte die Torte etwa 20 Minuten aus dem Kühlschrank genommen werden, damit der Keksboden etwas weicher wird und man die Torte gut schneiden kann.

Das Rezept lässt sich super halbieren, so dass Ihr auch einen kleinen Kuchen mit einer Größe von 18 cm Durchmesser zubereiten könnt.

 

Lasst es Euch schmecken!

Kirsch-Schmand-Doppelkeks Schär Rezept glutenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.