Käsekuchen mit Mandelhaube Rezept glutenfrei

Käsekuchen mit Mandelhaube – glutenfrei

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Käsekuchen mit Mandelhaube ist eine tolle Variante. Ich freue mich, dass ich eine weiteres leckeres Käsekuchen-Rezept auf meinem Blog anbieten kann.

Dieser Käsekuchen erinnert an einen Bienenstich-Kuchen. Die Mandelhaube ist sehr saftig und harmoniert wunderbar mit dem Käsekuchen. Die Zubereitung ist einfach und geht sehr schnell . Der Kuchen hat keinen Boden und kommt so komplett ohne Mehl aus.

Ich habe den Käsekuchen in einer Springform Durchmesser ca. 24 cm gebacken, so dass er recht flach geworden ist, was ich aber gut finde.

Wenn Ihr eine kleinere Backform (ca. 20 cm) verwendet, wird der Kuchen höher. Ihr könnt aber auch das Rezept für den Käsekuchen Quarkcreme verdoppeln, dann wird der Kuchen höher.

 

Käsekuchen mit Mandelhaube Rezept glutenfrei

Rezept (Springform 24 cm)

Käsekuchen-Quarkcreme

  • 2 Bio-Eier Größe M
  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 500 Quark (lactosefrei)
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille mit Bourbon-Vanille z.B. von ALNATURA oder von dm
  • 1/2 TL Weinstein-Backpulver

Mandelhaube

  • 50 g Schlagsahne (lactosefrei)
  • 50 g Butter
  • 100 g Honig
  • 100 g Mandelblättchen

Zubereitung

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand leicht einfetten. Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier trennen. Eiklar zu festem Ei-Schnee aufschlagen und zur Seite stellen.

Weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren, Eigelbe hinzufügen. Wenn die Masse nicht mehr körnig ist, den Quark unterrühren. Puddingpulver und Backpulver hinzufügen.

Nun den Ei-Schnee zuletzt unter die Quarkcreme ziehen. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen.

Sofort in den vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene geben und ca. 40 Minuten goldgelb backen.

In der Zwischenzeit die Mandelmasse für die Mandelhaube zubereiten. Butter, Sahne und Honig in einen kleinen Topf geben und aufkochen, dann die Mandelblättchen unterrühren und den Topf auf die Seite stellen, so dass die Mandelmasse abkühlt.

Wenn der Käsekuchen ca. 40 Minuten gebacken ist, dann wird die Mandelmasse gleichmässig verteilt auf den Kuchen gegeben.

Käsekuchen mit Mandelhaube Rezept glutenfrei

Nun den Käsekuchen noch weitere 10 Minuten backen bis die Mandelhaube goldgelb ist. Backofen ausschalten, Ofentür öffnen und den Kuchen im Backofen abkühlen lassen.

Den abgekühlten Käsekuchen vorsichtig aus der Backform lösen und servieren.

Lasst es Euch schmecken!

Käsekuchen mit Mandelhaube Rezept glutenfrei

0 thoughts on “Käsekuchen mit Mandelhaube – glutenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.