Pistazien-Mandelhörnchen – glutenfrei

Pistazien und Mandelhörnchen passen wunderbar zusammen – meine Pistazien-Mandelhörnchen sind ganz schnell zubereitet und schnell gebacken.

In einer Frischhaltebox halten sie sich einige Tage frisch oder Ihr gefriert ein paar Pistzien-Mandelhörnchen ein und habt so einen leckeren Nachmittags-Snack vorrätig.Pistazien Mandelhörnchen glutenfrei

Pistazien-Mandelhörnchen glutenfrei
Drucken
Pistazien-Mandelhörnchen
Portionen: 17 Stück
Zutaten
  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • 100 g gemahlene/geschälte Mandeln
  • 2 TL Zitronensaft
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 25 g Pistazien gehackt
  • 1 EL Reisvollkornmehl glutenfrei oder Mondamin-Speisestärke
Pistazien-Mandelblättchen-Gemisch zum Wälzen
  • 10 g Pistazienkerne gehackt
  • 10 g Mandelblättchen
Zum Bestäuben
  • 1 EL Puderzucker
Anleitungen
  1. Pistazienkerne mahlen. Marzipan (in kleine Stücke schneiden), die gemahlenen Mandeln, Reismehl (Alternative: Mondamin-Speisestärke), Puderzucker, gemahlene Pistazien, Zitronensaft und Eiweiß zu einem Teig kneten (mit der Hand). Aus dem Teig kleine Hörnchen formen. 

  2. Für das Pistazien-Mandelblättchen-Gemisch habe ich die Hälfte der Pistazienkerne mit den Mandelblättchen gemahlen und dann mit den restlichen Pistazienkernen gemischt. Die Hörnchen sind sehr klebrig und lassen sich so wunderbar darin wälzen.

    Pistazien-Mandelhörnchen glutenfrei
  3. Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  4. Pistazien-Mandelhörnchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 10-15 Min. goldbraun backen.

  5. Wenn die Pistazien-Mandelhörnchen abgekühlt sind, werden sie mit Puderzucker bestäubt.

Viel Spaß beim Backen!

Pistazien-Mandelhörnchen glutenfrei Pistazien-Mandelhörnchen glutenfrei

Pistazien-Mandelhörnchen glutenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.