Himbeer-Apfel-Crumble – glutenfrei

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Sonntag Nachmittag – kein Kuchen da und so Lust auf etwas Süßes – ein Crumble muss her!

Im Tiefkühlfach haben wir Himbeeren und in der Obst-Schale leckere Bio-Äpfel aus unserer Region! Also gibt es jetzt Himbeer-Apfel-Crumble – es geht ganz schnell: Zubereitung (10 -15 Minuten) und der Backofen erledigt den Rest in 30 Minuten! Los gehts!

Crumble Himbeeren Apfel glutenfrei RezeptHier mein glutenfreies Rezept für 2-4 Personen::

Zubereitung:

Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl, Haferflocken, Kokosraspel, Mandelblättchen und Zucker (65 g) mischen. Mit flüssiger Butter zu einem krümeligen Teig rühren.

Tiefgekühlte Himbeeren/Apfelstückchen in die Auflaufform oder Förmchen füllen, darüber den Mandellikör verteilen und den 2 TL braunen Zucker streuen.. Zuletzt die Teigstreusel darüber verteilen. Crumble auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten goldbraun backen. Fertig!

PS: In meiner Rezepte-Sammlung findet Ihr noch weitere Crumble-Varianten! 

Crumble Himbeeren Apfel glutenfrei

Crumble Himbeeren Apfel glutenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.