Gratinierter Chicorée mit Kartoffeln – glutenfrei

Dieses leckere Chicorée-Gericht habe ich aus der Reformhaus-Zeitschrift ‚natürlich‚. Der Auflauf geht ganz schnell zum Zubereiten und schmeckt sehr lecker! Ich füge in die Auflaufform gleich noch Kartoffeln dazu, so ergibt es ein leckeres Gericht!

Chicorée wird im Winter geerntet und gehört somit zu den frischen Gemüseköstlichkeiten für die kalte Zeit. Das helle Gemüse ist reich an Vitaminen sowie Mineralstoffen und hat wenige Kalorien.

 

Chicorée Auflauf glutenfrei

Hier die Zutaten für 2 Personen:

  •  2 Chicorée (ca. 350 g)
  • 2 Schalotten oder 1 Zwiebel
  • 4 EL Butter
  • 2 TL brauner Zucker
  • 100 ml Gemüsebrühe (auf glutenfrei achten!)
  • Geriebene Schale von 1/2 Bio-Orange
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 150 g geriebener Gratinkäse
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Geriebener Muskat
  • 100 ml Sahne (lactosefrei)
  • 2 TL Senf
  • Butter zum Ausfetten der Auflaufform
  • 4 große Kartoffeln (weich kochend) für 2 Personen (gewaschen, geschält und in sehr dünne Scheiben geschnitten)

Den Chicorée waschen, längs halbieren, Strunkansätze abschneiden. Die Schalotten klein schneiden.

Chicorée Auflauf glutenfrei

In einem weiten Topf 2 EL Butter mit dem Zucker schmelzen. Den Chicorée und die Schalotten darin andünsten. Die Brühe angießen und den Chicorée bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 5 Min. schmoren.

Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Ofenfeste Auflaufform mit Butter ausstreichen. Die Kartoffelscheiben gleichmäßig in die Auflaufform verteilen. Den Chicorée komplett (inklusive Sauce) über die Kartoffeln geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Käse, Petersilie und geriebene Orangenschale darüber streuen. Sahne mit Senf und Salz verrühren und seitlich angießen. Die übrige Butter würfeln und auf den Chicorée streuen.

Chicorée Auflauf glutenfrei

Etwa 25 Minuten im Ofen backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Guten Appetit! 

Chicorée Auflauf glutenfrei Chicorée Auflauf glutenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.