Obst-Törtchen bzw. Tartelettes – glutenfrei

Was backt man im Sommer wenn es schnell gehen soll?

Ich empfehle leichte Obst-Törtchen mit Biskuit-Teig. Die Törtchen schmecken mit Erdbeeren, Johannisbeeren und Himbeeren super lecker!

Normalerweise werden Tartelettes mit Mürbteig gemacht, ich habe mich für einen leichten glutenfreien Biskuit entschieden.

Obst Törtchen Erdbeeren Himbeeren glutenfrei Biskuit Johannisbeeren

Hier das Rezept für glutenfreien Biskuit-Teig (ca. 12 Förmchen):

  • 3 Eier
  • 3 EL heißes Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 150 g glutenfreies Mehl ‚Kuchen & Kekse‘ von Schär
  • Marmelade
  • Erdbeeren, Himbeeren, rote Johannisbeeren
  • roter Tortenguss, Orangensaft
  • Deko: Mandelblättchen oder Kokosstreusel oder gehackte Pistazienkerne oder alles zusammen.

Zubereitung:

Backofen vorheizen (200 Grad Ober-/Unterhitze). Die Backförmchen mit Butter gut einfetten und mit glutenfreiem Paniermehl/Semmelbrösel ausstreuen.

Die Eier mit heißem Wasser schaumig rühren, nach und nach Zucker und Vanillezucker hinzufügen. Das Mehl darüber sieben und rasch unterheben.

image

Den Teig in die Förmchen giessen (2/3 hoch) und auf mittlerer Schiene ca. 8-10 Min. backen. Gut auskühlen lassen und die Tartelettes aus den Förmchen lösen (ich habe mit einem Spießchen in den Rand gestochen und dann vorsichtig den Teigboden herausgezogen).

Die Tartelettes mit Marmelade bestreichen. Die Früchte hineinsetzen.

image

Den Tortenguss nach Packungsangabe zubereiten, aber statt Wasser einen Orangensaft verwenden. Vorsichtig die Früchte mit den Tortenguss beträufeln (die Früchte sollen nicht komplett überdeckt sein).

Zur Deko Mandelblättchen oder gehackte Pistazienkerne oder Kokosstreusel darüber streuen.

Lasst es Euch schmecken!

Kerstin

Obst Törtchen Erdbeeren glutenfrei image

image image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.