Spanischer Schoko-Mandel-Kuchen – glutenfrei

Es ist Herbst und da passt ein Schoko-Mandel-Kuchen wunderbar! Der Kuchen ist ganz einfach und auch schnell zubereitet und super schokoladig saftig! Ihr werdet begeistert sein!

Schoko-Mandel-Kuchen glutenfrei

Eine Arbeitskollegin hat diesen leckeren Kuchen gebacken und meine Kolleginnen und ich waren alle hin und weg! Schokolade macht einfach glücklich! Es ist nur eine kleine Menge Mehl enthalten und die kann man wunderbar mit glutenfreiem Reismehl ersetzen.

Tipp: das Rezept lässt sich super halbieren, so dass Ihr mit der Hälfte der Zutaten auch eine kleine Springform (18 cm Durchmesser) backen könnt.

5 von 1 Bewertung
Schoko-Mandel-akuchen glutenfrei
Drucken
Zutaten für eine Springform (26 cm Durchmesser):
Zutaten
  • 550 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 6 Eier
  • 250 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz
  • 350 g fein gemahlene Mandeln
  • 70 g glutenfreies Reismehl
  • 2 EL Espresso
  • Puderzucker zur Deko
Anleitungen
  1. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Kuvertüre in einen Gefrierbeutel geben, sorgfältig verschließen (damit kein Wasser eindringen kann) und im warmen Wasserbad erwärmen bis die Kuvertüre geschmolzen ist.
  3. Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. In einer weiteren Schüssel Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz so lange verrühren, bis die Masse hellcremig ist. Die Eigelbe nun darunter rühren.
  4. Mandeln und Mehl vermischen. Die geschmolzene Kuvertüre unter die Eigelb-Butter-Masse rühren. Nun den Mandel-Mehl-Mix mit Espresso und Eischnee abwechselnd unterheben.
  5. Schokoteig in die gefettete Springform (Boden mit Backpapier auslegen) füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene für 35 Minuten backen.
  6. Den Kuchen in der Springform auskühlen lassen.
  7. Zur Deko, den Schoko-Mandel-Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Lasst es Euch schmecken!

Tipp: Ihr könnt den Kuchen auch im Kühlschrank aufbewahren, er wird nicht hart.

 

Schoko-Mandel-akuchen glutenfrei

2 thoughts on “Spanischer Schoko-Mandel-Kuchen – glutenfrei

  1. Hallo griasdi liebe Kerstin,

    das Rezept habe ich mir gleich für unsere „Glu-Free´s“ (so nennen wir unsere Gäste mit Gluten-Intoleranz*) ausgedruckt-
    der wird jetzt dann demnächst als Nachmittags-Zuckerl serviert!

    Ich bemerke oft, wie sehr sich doch alle Leute mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten freuen, wenn man sich die Mühe
    macht, für sie extra mit Liebe etwas zuzubereiten und sie sich nicht „ausgegrenzt“ zu fühlen brauchen!

    Viele liebe Grüße von Deiner Cousine Simone 🙂

    1. Liebe Simone, viel Spaß beim Backen! Eure Gäste freuen sich auch sicherlich über glutenfreie Lebkuchen! Glutenfreie Oblaten gibt es von der Fa. Hammermühle im Reformhaus. Der Lebkuchenteig ist komplett ohne Mehl!
      Liebe Grüße, Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.