Jahresrückblick 2016 – Happy New Year!

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken erkennbar sind

Hallo Ihr Lieben,

jetzt ist es wieder soweit – mein persönlicher Jahresrückblick 2016. Wir feiern das neue Jahr 2017!

An Silvester lasse ich immer gerne Revue passieren: Wie war das Jahr? Was ist alles passiert? Was war schön? Was hätte besser laufen können? War es ein gutes Jahr?

Happy new Year Lettering

Ich persönlich bin mit meinem Jahr 2016 sehr zufrieden! Das Wichtigste hat für mich gepasst: Gesundheit, Liebe und viele, viele Glücksmomente und schöne Kurz-Urlaube. Ich habe viele liebe gleichgesinnte Menschen kennengelernt und hatte viel Zeit für meine Hobbies.

Mein Blog Landherzen ist mittlerweile mein liebstes Hobby geworden, in das ich auch gerne viel Zeit investiere. Es ist einfach schön, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen -egal ob es sich nun um das Thema Gluten oder kreative DIY-Ideen handelt.

Ich war dieses Jahr gleich zweimal in Berlin und habe diese wunderbare tolerante Stadt echt ins Herz geschlossen. Auf der Messe ‚The allergy free from show‘ habe ich endlich persönlich Fabienne/Blog freiknuspern, Trudel/Blog glutenfrei-kochen, Jana/Blog freikorn, Yvonne/Blog glutenfrei_frollein und Sarah/Blog Zottenretter und Patricia & Rainer vom Zöliakie-Austausch kennen gelernt. Man war sich sofort vertraut und wir sind uns alle einig, dass wir dafür sorgen wollen, dass es sich glutenfrei leichter leben lässt und wir gerne unsere Erfahrungen weiter geben möchten.

Auf dem ‚Free from Festival Berlin‘ habe ich wieder gemerkt, das sich in der glutenfreien Szene viel tut! Das glutenfreie Leben wird immer leichter und ich hoffe, dass sich auch in Zukunft noch viel bessern wird – besonders in Bayern (so manch typischer Bayer denkt ja immer noch, dass glutenfrei eine modische Spinnerei ist). Umso mehr freut es mich, dass die intolerante Isi in München ein glutenfreies Lokal eröffnen wird.

Ich freue mich, dass ich auch im neuen Jahr wieder mit der Firma Schär kooperieren werde. Nach meiner Diagnose Zöliakie war ich froh, dass ich mich mit den Schär-Produkten lecker glutenfrei ernähren konnte. Und auch jetzt begleitet mit Schär täglich (z.B. Müsli, Mehl, Salzbrezeln, Wraps, Gnocchi…). Gerne moderiere ich auch auf dem Schär-Blog, um meine Erfahrungen weiterzugeben.

Ein Highlight war dieses Jahr auch das große europäische Schär-Bloggertreffen in Burgstall/Südtirol. Schär hat uns drei Tage lange nicht nur mit leckeren Mahlzeiten verwöhnt, wir durften auch viele neue Produkte testen und erfahren, was Schär für die Zukunft plant. Schär wird noch emotionaler und auch mit TV-Spots Werbung machen.Vielen Dank, dass ich beim Schär BloggerEvent 2016 dabei sein durfte.

 

Bedanken möchte ich mich auch bei Marko vom Shop unvertraeglich. In seinem Online-Shop findet man stets die neuesten glutenfreien Produkte. Ich kann Euch diesen Shop nur empfehlen!

Was mich auch sehr freut, ist, dass ich dieses Jahr wieder mehr Zeit für’s Lesen (halbe Stunde abends im Bett sorgt für optimalen Schlaf), Letterings, Basteln, Stricken und Häkeln hatte. Für mich ist das Entspannung pur. Ein Tag ohne Kreativität ist für mich ein verlorener Tag.

Instagram spielt für mich auch eine große Rolle. Ich glaub‘, ich war noch nie so gut informiert über glutenfreie Produkte/Rezepte,Trends und Ideen. So viele kreative Leute – das macht echt Spaß, sich auszutauschen.

Rezepte glutenfrei

Für’s neue Jahr wünsche ich mir natürlich wieder viel Gesundheit und dass Mr. Landherz & ich (‚Topf & Deckel) auch weiterhin ein harmonische Ehe führen, unsere zwei Süßen ‚Mietzi‘ & ‚Whity‘ quietschfidel sind und dass auch unsere Angehörigen, Nachbarn, Freunde, Kollegen, Bekannte gesund und munter bleiben.

Ich freue mich auf schöne Städte-Urlaube (Amsterdam? Berlin? Bozen?), viele Glücksmomente, neue Bekanntschaften, neue glutenfreie Produkte & Schlemmereien und viel Zeit für die schönen Dinge des Lebens.

Ein großes Dankeschön geht auch an Euch!!!!! Ich freue mich, dass mein Blog Landherzen so zahlreich besucht wird (mittlerweile über 10.000 Besucher monatlich) und dass Ihr mir auch auf Instagram folgt. Ich freue mich über Eure Kommentare und e-Mails, nur zusammen mit Euch wird mein Blog Landherzen mit Leben gefüllt.

Auf ein gutes, neues Jahr!

PS: Meine guten Vorsätze für’s neue Jahr? Wie immer nehme ich mir vor, jedes Wochenende zu joggen, regelmäßig Spanisch-Vokabeln zu lernen und noch gelassener & entspannter zu werden. Aber Ihr wisst ja wie das mit Vorsätzen so ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.